Basketball

WNBA: Washington Mystics setzten starkes Zeichen gegen Rassismus

Die Basketballerinnen des WNBA-Teams Washington Mystics boykottierten ihre Partie gegen Atlanta Dream und erschienen dabei in weißen Shirts, die den Namen des jüngsten Opfers rassistischer Polizeigewalt, Jacob Blake, trugen. Auf dem Rücken waren entsprechend sieben Einschusslöcher zu sehen.

00:00:21, 27/08/2020 Am 16:11