Kozuch meinte:
Ich habe keine Worte. Wir sind einfach nur glücklich.
Ludwig und Kozuch hatten sich im Verlauf des Turniers Schritt für Schritt gesteigert. Nach der Auftaktniederlage Karla Borger/Julia Sude (Stuttgart), gegen die die beiden Hamburgerinnen bereits bei den deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand verloren hatten, ließen sie sechs Siege folgen.
Beachvolleyball
Ludwig scheitert mit neuer Partnerin Kozuch erneut früh
11/07/2019 AM 14:01
Dabei gaben Ludwig/Kozuch nur noch zwei Sätze ab. Als Belohnung gab es ein Preisgeld in Höhe von 40.000 Dollar (rund 36.250 Euro). Zudem sicherte sich das Duo wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation.

Thole/ Wickler verlieren Finale

Für Julius Thole und Clemens Wickler setzte es im Finale dagegen eine klare Niederlage. Die beiden Hamburger verloren wie bereits im Endspiel der Heim-WM im Juli gegen die russischen Weltmeister Oleg Stojanowskij/Wjatscheslaw Krasilnikow 0:2 (16:21, 16:21).
Borger/Sude hatten die Gruppenphase ebenfalls überstanden, sie schieden jedoch in der ersten K.o.-Runde aus.
(SID)
Beachvolleyball
"Lüge": Neuer Wirbel um Beachvolleyball-Kleiderregel in Katar
23/02/2021 AM 10:25
Beachvolleyball
Kleidervorschriften in Katar: Scharfe Kritik an Weltverband
22/02/2021 AM 15:06