SID

Biathleten verkünden neuen Sportlichen Leiter

Biathleten verkünden neuen Sportlichen Leiter
Von SID

09/04/2019 um 21:02Aktualisiert 09/04/2019 um 21:09

Bernd Eisenbichler übernimmt bei den deutschen Biathleten den Posten des Sportlichen Leiters. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Dienstag mitteilte, tritt der 43-jährige Frasdorfer die Nachfolge von Björn Weisheit an, der den DSV nach 16 Jahren auf eigenen Wunsch verlässt. Zuletzt war Eisenbichler Sportchef beim US-amerikanischen Biathlon-Verband.

Davor war er seit 1999 unter anderem als Leistungssportdirektor im US-Biathlon tätig.

DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger betonte in einem Statement, "dass die sportliche Bilanz von Björn Weisheit überaus erfolgreich ist: In seine Verantwortung während seiner DSV-Karriere fielen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften insgesamt 101 Medaillen."

Eisenbichler nannte diese Erfolge "absolut beeindruckend" und gab als Ziel aus, "dieses konstant hohe Niveau zu halten".

Video - Wenige Meter fehlen zu Bronze: Dahlmeier kämpft bis zum Schluss

02:17
0
0