Biathlon
Biathlon-WM

Biathlon-WM 2020 live im TV, im Livestream und im Liveticker bei Eurosport

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Benedikt Doll (Antholz)

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
23/02/2020 Am 20:00 | Update 23/02/2020 Am 22:38

Biathlon-WM 2020 in Antholz live im TV, im Livestream und Liveticker: Eurosport berichtet ausführlich von der Biathlon-WM in Italien. Vom 13. bis 23. Februar findet die Weltmeisterschaft statt. Denise Herrmann, Martin Fourcade, Johannes Thingnes Bö, Franziska Preuß, Arnd Peiffer, Dorothea Wierer, Tiril Eckhoff, Benedikt Doll, Johannes Kühn, Vanessa Hinz u.v.a. kämpfen um die Medaillen.

In insgesamt zwölf Disziplinen ging es bei der Biathlon-WM in Antholz um die Medaillen. Der Startschuss fiel am Donnerstag, den 13. Februar. Die letzten Entscheidungen fanden am Sonntag, den 23. Februar, statt. Zum deutschen Team in Südtirol gehörten Denise Herrmann, Franziska Preuß, Vanessa Hinz, Karolin Horchler, Janina Hettich, Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Philipp Nawrath, Johannes Kühn, Erik Lesser und Philipp Horn.

Biathlon-WM

Neuner warnt vor der WM: Bei den jungen Biathletinnen "schaut es schwierig aus"

11/02/2020 AM 10:36

Biathlon-WM in Antholz live im TV

Eurosport 1 überträgt alle Rennen live im TV. Übertragungsbeginn ist jeweils etwa 15 Minuten vor Start der Wettbewerbe.

"Da ist viel Nervosität im Spiel!" Die Highlights zur Mixed-Staffel

00:03:17

Biathlon-WM 2020: Zeitplan

"Da wird der Schliersee Wellen schlagen!" Hinz stürmt zu WM-Silber im Einzel

00:02:18

Biathlon-WM aus Antholz im Livestream

Eurosport.de überträgt alle Rennen der Biathlon-WM im Livestream im Eurosport Player. Hier könnt ihr auf einem Bonuskanal auch dann live dabei sein, wenn im TV gerade Werbung läuft.

Im Eurosport Player könnt ihr für 6,99 Euro im Monat zahlreiche Highlights aus der Welt des Sports sehen, darunter fast alle Weltcups und Weltmeisterschaften im Skisport, die Frauenfußball-Bundesliga, drei der vier Grand-Slam-Turniere im Tennis, alle Radsport-Highlights oder alle Wettbewerbe der Olympischen Sommerspiele in Tokio.

Silberner Lohn nach schwerer Saison: Die WM-Siegerehrung für Preuß & Lesser

00:03:40

Biathlon-WM jetzt im Liveticker

Eurosport.de berichtet ausführlich von der Biathlon-WM in Antholz. Hier gibt es alle News, Hintergrundinformationen und zahlreiche Highlight-Videos. Zudem bieten wir auch Liveticker zu den Rennen in Südtirol an.

Biathlon-WM in Antholz: Die Ergebnisse

23. Februar: Massenstart der Männer

Johannes Thingnes Bö hat sich im letzten WM-Rennen die Goldmedaille geholt. Im Massenstart über 15 km siegte der Norweger vor Quentin Fillon Maillet und Emilien Jacquelin. Nach Silber im Einzel und in der Verfolgung ist es der erste WM-Titel für Bö, der am Schießstand eine fehlerfreie Leistung ablieferte. Bester Deutscher wurde Johannes Kühn, der mit vier Schießfehlern auf Rang zehn landete.

Demonstration am Schießstand: Bö trifft alle Scheiben

00:01:37

23. Februar: Massenstart der Frauen

Marte Olsbu Roiseland hat sich zum Abschluss der Biathlon-WM in Antholz mit Gold im Massenstart zur Königin der Titelkämpfe gekrönt. Die Norwegerin setzt sich nach 12,5 Kilometern in einem packenden Duell gegen Dorothea Wierer aus Italien durch und holte sich die siebte Medaille bei dieser WM. Platz drei sicherte sich die Schwedin Hanna Öberg, die deutschen Biathletinnen waren weit zurück.

Unwiderstehlich! Röiseland stürmt an Wierer vorbei zu Gold - Öberg mit Bronze belohnt

00:03:09

22. Februar: Herren-Staffel

In einem packenden Rennen hat sich die deutsche Männer-Staffel bei der WM in Antholz die Bronzemedaille gesichert. Erik Lesser, Philipp Horn und Arnd Peiffer legten mit einer Top-Leistung vor, aber Benedikt Doll als Schlussläufer konnte den Gold-Traum nicht erfüllen. Im letzten Schießen verlor er den Anschluss an den späteren Weltmeister Frankreich und musste dann auch Norwegen noch ziehen lassen.

Lesser mit perfekter Vorstellung, Doll patzt: So lief die WM-Staffel

00:05:24

22. Februar: Damen-Staffel

Die deutschen Biathletinnen haben bei der WM in Antholz Staffel-Silber gewonnen. Das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) in der Formation Karolin Horchler, Vanessa Hinz, Franziska Preuß, und Denise Herrmann lag nach 4x6 km nur 10,7 Sekunden hinter den siegreichen Norwegerinnen. Bronze ging an die Ukraine (+18,4).

Spektakuläre Aufholjagd der DSV-Damen: Die Highlights der 4 x 6km Staffel

00:03:31

20. Februar: Single-Mixed-Staffel

Das Single-Mixed-Duo Erik Lesser und Franziska Preuß hat bei der WM in Antholz etwas überraschend die dritte Medaille für Deutschland geholt. Das DSV-Duo blieb am Schießstand mit fünf Nachladern ohne Strafrunde und lief hinter Top-Favorit Norwegen mit Johannes Thingnes Bö und Marte Olsbu Röiseland auf den Silberrang (+17,6). Bronze ging an Frankreich mit Emilien Jacquelin und Anais Bescond (0+4/+29,8).

"Vom Abgrund auf den Gipfel!" Hier fährt Lesser zur Mixed-Silbermedaille

00:00:46

19. Februar: Einzelrennen der Männer

Martin Fourcade hat das Einzelrennen über 20 km für sich entschieden und sich damit zum vierten Mal in seiner Karriere den WM-Titel im Einzel gesichert. Der Franzose siegte mit nur einem Schießfehler vor dem Norweger Johannes Thingnes Bö (2 Fehler/+57,0 Sekunden.). Bronze ging an Dominik Landertinger aus Österreich (1/1,22 Minuten). Benedikt Doll platzierte sich mit vier Schießfehlern als bester Deutscher auf Rang zwölf.

So macht Fourcade das Dutzend voll: Die Highlights des Einzels

00:03:44

18. Februar: Einzelrennen der Damen

Vanessa Hinz hat den deutschen Biathleten bei der WM in Antholz überraschend die zweite Medaille beschert. Die 27-Jährige lief im Einzel über 15 km nach einem Schießfehler auf den zweiten Rang und musste sich nur der Italienerin Dorothea Wierer (zwei Fehler) um 2,2 Sekunden geschlagen geben, Bronze holte Marte Olsbu Röiseland (2/+15,8) aus Norwegen.

Spannender Kampf um Gold: Wierer schlägt Hinz nur ganz knapp

00:03:14

16. Februar: Verfolgung der Herren

Der Franzose Emilien Jacquelin hat bei der WM in Antholz überraschend das Verfolgungsrennen über 12,5km gewonnen. Jacquelin gewann nach fehlerfreiem Schießen und einer spannenden Schlussrunde in 31:15,2 Minuten im Zielspurt gegen Johannes Thingnes Bö (+0,4 Sek.). Bö holte sich mit zwei Schießfehlern die zweite Medaille bei dieser WM. Sprint-Weltmeister Alexander Loginow sicherte sich die Bronzemedaille (1 Fehler/+23,9 Sek.). Bester Deutscher wurde Arnd Peiffer als Fünfter (1/+53,9).

Taktieren bis zur Ziellinie: Der spannende Kampf zwischen Jacquelin und Bö um Gold

00:01:32

16. Februar: Verfolgung der Damen

Denise Herrmann hat bei der Biathlon-WM in Antholz in der Verfolgung über 10 km die erste Medaille für das deutsche Team eingefahren. Die 31-Jährige landete nach einem famosen Wettkampf mit nur drei Schießfehlern auf dem zweiten Platz. Zur neuen Verfolgungs-Weltmeisterin krönte sich Lokalmatadorin Dorothea Wierer. Bronze sicherte sich Sprint-Siegerin Marte Olsbu Röiseland.

Das packende Finish der Verfolgung: Hier sichert sich Herrmann Silber

00:01:34

15. Februar: Sprint der Herren

Neuer Weltmeister im Sprint der Herren ist der Alexander Loginow. Der Russe setzte sich über 10km ohne Schießfehler in einer Zeit von 22:48,1 Minuten durch. Silber schnappte sich der Franzose Quentin Fillon Maillet (1/+6,5), Bronze ging an dessen Landsmann Martin Fourcade (0/+19,5). Top-Favorit Johannes Thingnes Bö verpasste überraschend eine Medaille. Mit einem Schießfehler reichte es für ihn nur zu Platz fünf (+23,9), knapp hinter seinem Bruder Tarjei Bö (0/+22,5). Bester Deutscher wurde Arnd Peiffer auf Rang sieben (0/+39,7).

"Der kann schießen": Loginow bleibt fehlerfrei und holt sich den WM-Titel

00:03:08

14. Februar: Sprint der Damen

Auch die zweite Goldmedaille dieser Weltmeisterschaften ging an Norwegen. Einen Tag nach ihrem Sieg mit der Mixed-Staffel krönte sich Marte Olsbu Röiseland in einem kuriosen Rennen zur neuen Sprint-Weltmeisterin. Röiseland siegte mit nur einem Schießfehler in 21:13,1 Minuten vor der Überraschungszweiten Susan Dunklee aus den USA (0 Fehler/+6,8) und der Tschechin Lucie Charvátová (1/+21,3). Denise Herrmann schoss dreimal daneben, erreichte aber dank einer überragenden Laufleistung Rang fünf (+30,5).

Drama auf der Zielgeraden: Völlig erschöpft Platz eins verpasst

00:00:39

13. Februar: Mixed-Staffel

Zum Auftakt der Biathlon-WM in Antholz stand die Mixed-Staffel auf dem Programm. Die deutsche Mannschaft mit Franziska Preuß, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll kam dabei nicht über Rang vier hinaus. Herrmann musste dabei eine Strafrunde im Stehendanschlag hinnehmen. Der Sieg ging an Norwegen. Zweiter wurde Gastgeber Italien, Platz drei ging an Tschechien.

Biathlon-WM 2020: Lesser beendet Saison nach Silber-Coup

Nach dem Gewinn einer Silber- und einer Bronzemedaille bei der WM in Antholz hat Biathlet Erik Lesser seine Saison vorzeitig beendet. "Ich fahre morgen nach Hause, weil sich zu Hause ein bisschen was geändert hat", sagte Lesser nach dem dritten Platz mit der Staffel am Samstag: "Meine Saison ist jetzt zu Ende." Über die genauen Gründe machte der 31-Jährige keine Angaben.

Biathlon-WM 2020: Polizei-Razzia bei Loginow

Bei einer Polizei-Razzia im Rahmen der Biathlon-WM in Antholz ist am Samstagmorgen unter anderem das Hotelzimmer des russischen Sprint-Weltmeisters Alexander Loginow durchsucht worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Bozen. Auch gegen den früheren russischen Frauen-Trainer Alexander Kasperowitsch, der sich ebenfalls in Südtirol befindet, sollen sich die Durchsuchungen gerichtet haben.

Biathlon-WM 2020: Überraschungen bei der Staffel-Nominierung

Nur zwei Tage nach seinem Einsatz im Single-Mixed mit Franziska Preuß, der mit Silber belohnt wurde, darf Erik Lesser in Antholz auch in der Herren-Staffel am Samstag ran. Neben dem 31-Jährigen wurden auch der junge Philipp Horn und die etablierten Arnd Peiffer und Benedikt Doll nominiert.

Bei den Frauen bilden Vanessa Hinz, Franziska Preuß, Denise Herrmann und Karolin Horchler die DSV-Staffel. Die Damen-Staffel startet um 11:45 Uhr, die Herren beginnen um 14:45 Uhr.

Biathlon-WM 2020: Erik Lesser startet im Single-Mixed

Erik Lesser fühlt sich gut gerüstet für seinen ersten Einsatz bei der Biathlon-WM in Antholz. "Ich bin fit, ich bin auch bereit. Ich denke, meine Form ist völlig ausreichend und gut genug für eine Single-Mixed-Staffel", sagte der 31-Jährige vor dem Rennen am Donnerstag, das er mit Franziska Preuß bestreiten wird. Lesser war trotz nur zur Hälfte erfüllter WM-Norm als Ersatzmann nominiert worden.

Biathlon-WM 2020: DSV-Aufgebot im Einzel der Damen

Für das Einzelrennen der Damen am Dienstag, 18. Februar hat Damen-Bundestrainer Kristian Mehringer folgende vier Athletinnen nominiert: Denise Herrmann, Vanessa Hinz, Franziska Preuß und Karolin Horchler. Die Hoffnungen der deutsche Fans ruhen natürlich vor allem auf Denise Herrmann, die in der Verfolgung am Sonntag Silber holte und das letzte Einzelrennen vor der WM Ende Januar in Pokljuka mit einem fehlerfreien Schießen gewann. Das WM-Einzelrennen beginnt um 14:15 Uhr (live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player).

Biathlon-WM 2020: Sechste Weltmeisterschaft in Antholz

In Antholz findet die 51. Biathlon-WM statt. Die Gemeinde Rasen-Antholz in Südtirol hat rund 3000 Einwohner und war zuvor bereits fünfmal WM-Gastgeber (1975, 1976, 1983, 1995, 2007), sie setzte sich bei der Abstimmung 2016 gegen Oberhof und Pokljuka durch. Für die WM 2020 wurde das Biathlon-Stadion auf den aktuellsten Stand gebracht. Es wurde unter anderem ein neues Pressezentrum und ein neuer Service- und Technik-Bereich sowie eine neue Schießanlage gebaut.

Biathlon-WM | Die Weltmeister im Einzel der Männer

Jahr - AustragungsortErster PlatzZweiter Platz Dritter Platz
2007 - AntholzRaphael Poirée (FRA)Michael Greis (GER)Michal Slesingr (CZE)
2008 - ÖstersundEmil Hegle Svendsen (NOR)Ole Einar Bjoerndalen (NOR)Maxim Maximow (RUS)
2009 - PyeongchangOle Einar Bjoerndalen (NOR)Christoph Stephan (GER)Jakov Fak (CRO)
2011 - Chanty-MansijskTarjei Boe (NOR)Maxim Maximow (RUS)Christoph Sumann (AUT)
2012 - RuhpoldingJavok Fak (SLO)Simon Fourcade (FRA) Jaroslav Soukup (CZE)
2013 - Nove Mesto na MoraveMartin Fourcade (FRA) Tim Burke (USA)Fredrik Lindström (SWE)
2015 - KontiolahtiMartin Fourcade (FRA) Emil Hegle Svendsen (NOR)Ondrej Moravec (CZE)
2016 - OsloMartin Fourcade (FRA) Dominik Landertinger (AUT)Simon Eder (AUT)
2017 - HochfilzenLowell Bailey (USA)Ondrej Moravec (CZE)Martin Fourcade (FRA)
2019 - ÖstersundArnd Peiffer (GER) Wladimir Iliew (BUL)Tarjei Boe (NOR)
2020 - AntholzMartin Fourcade (FRA)Johannes Thingnes Bö (NOR)Dominik Landertinger (AUT)

Massensprint hinter Fillon Maillet - Doll zeigt seine Stärke

00:01:55

Biathlon-WM

Alle Rennen live: Die Biathlon-WM 2020 bei Eurosport

11/02/2020 AM 09:37
Biathlon

Biathlon-Stars blicken zurück: "Am Ende wurde es richtig aufregend"

11/04/2020 AM 15:57
Ähnliche Themen
BiathlonBiathlon-WMMartin FourcadeDorothea WiererMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen