18.02.20 - 14:15
Beendet
Biathlon-WM
15km Einzel - Frauen • Finale
Spielbeginn

LIVE
15km Einzel - Damen
Biathlon-WM - 18 Februar 2020

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
15:48 

Sebastian Würz verabschiedet sich damit für heute. Morgen bestreiten die Herren ihr Einzel. Um 14:15 Uhr geht es los, und Eurosport ist bei Eurosport 1, im Eurosport Player und hier im Liveticker wieder für euch dabei. Auf WIedersehen!

15:46 

Vanessa Hinz holt mit Silber also die zweite Medaille für den DSV bei diesen Titelkämpfen. Weltmeisterin wird Dorothea Wierer, Bronze geht an Marte Olsbu-Röiseland. Franziska Preuß belegt Rang fünf. Denise Herrmann wird Zwölfte. Christina Rieder wird als beste Österreicherin Siebte, von den Schweizerinnen konnte sich heute keine im Spitzenfeld klassieren.

15:43 

Christina Rieder kommt als Siebte ins Ziel. Das ist ein ganz starkes Ergebnis für die Österreicherin. Und sie muss sich auch nicht ärgern. Auch ohne den Fehler beim letzten Schießen hätte es nicht für eine Medaille gereicht.

15:38 

Zwei Fehler für Tandrevold. Das war es für die Norwegerin! Und damit dürfte hier nichts mehr passieren. Dorothea Wierer wird ihre zweite Goldmedaille gewinnen. SIlber geht an Vanessa Hinz und Bronze an Marte Olsbu-Röiseland.

15:34 

Eine Strafminute für Rieder. Sie verlässt als Fünfte den Schießstand. Für die Medaillen wird das nicht reichen, da sie in der Spur weiter verlieren wird. Aber das wird ein Top-Ergebnis für die Österreicherin.

15:29 

Auch Trandevold mit fünf Treffern beim dritten Schießen. Rund eine Minute liegt die Norwegerin da hinter Hinz. Aber man darf nicht vergessen, dass Hinz im vierten Schießen einen Fehler hatte. Da ist Tandrevold noch im Medaillenrennen. Rieder verliert erwartungsgemäß in der Spur etwas, liegt aber weiter glänzend im Rennen.

15:26 

Führung für Wierer! 2,2 Sekunden bleibt sie vor Hinz! Aber auch Rieder überzeugt erneut. Fünf Treffer beim dritten Schießen. 37 Sekunden liegt sie dort hinter Hinz. Das unterstreicht noch einmal, dass die Österreicherin auch stehend noch einmal die null braucht.

15:22 

Der Abstand zwischen Wierer und Hinz bleibt in etwa gleich. Das wird ganz eng. Es sind im Moment 2,1 Sekunden Vorsprung für Wierer.

15:21 

Bislang glänzendes Rennen der Österreicherin Christina Rieder, die nach den ersten beiden Schießen mit null Fehlern Dritte ist. Aber sie ist läuferisch nicht die Beste. Sie braucht heute auf jeden Fall die null.

15:19 

Fünf Treffer für Wierer bei gewohnt schnellem Schießen. Zwei Sekundne liegt sie nach dem letzten Schießen vor Hinz. Hinz hatte eine starke Schlussrunde, aber Wierer eine STrafminute mehr, was ihre Laufform unterstreicht. Die Italienerin hat die etwas besseren Karten. Dzhima schießt sich aus dem Rennen. Trandevold mit einer Strafminute stehend. Da hat sie noch eine Chance.

15:16 

Hinz geht an die Spitze. In der letzten Runde hat sie nur vier Sekunden auf Olsbu-Röiseland verloren. Wer kann sie noch schlagen? Tandervold auf jeden Fall, vielleicht Wierer und Dzhima. Ansonsten heißt es abwarten. Herrmann kommt als Siebte ins Ziel.

15:12 

Guter Beginn der Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold. Sie wartet etwas länger und achtet auf den Wind, trifft aber alles. Sie muss man auf jeden Fall noch auf dem Zettel haben. Dzhima verfehlt stehend eine Scheibe. Hinz verliert in der Spur nur wenig auf Olsbu-Röiseland. Preuß kommt als zunächst Dritte ins Ziel.

15:09 

Olsbu-Röiseland kommt mit deutlicher Bestzeit ins Ziel. Das sieht gut aus im Rennen um die Medaillen. Hinz lässt die vierte Scheibe stehen. Alle anderen trifft sie, auch wenn sie vor dem letzten Schuss noch einmal gezögert hat. Ein Fehler also für Hinz. 17 Sekunden liegt sie noch vor Olsbu-Röiseland, die natürlich eine sehr starke Läuferin ist. Herrmann schießt sich mit zwei weiteren Fehlern aus dem Rennen. Wierer hält ihre Medaillenchancen mit fünf Treffern beim dritten Schießen am Leben.

15:04 

Yulia Dzhima trifft beim ersten Liegendschießen alle fünf Scheiben und ist als Fünfte sehr gut dabei. Preuß trifft auch beim letzten Schießen alles. Mit insgesamt zwei Fehlern ist sie Dritte nach dem vierten Schießen hinter Olsbu-Röiseland und Öberg. Zwei Fehler stehend für Karolin Horchler sind bei ihrer Laufschwäche zuviel.

15:00 

Ein weiterer Fehler für Marte Olsbu-Röiseland. Das sind zwei Strafminuten insgesamt. Zunächst einmal führt die laufstarke Norwegerin und muss abwarten, was die Konkurrenz macht. Hinz zum dritten Mal fehlerfrei und sie führt! Auch Herrmann hält sich mit jetzt fünf Treffern liegend noch ihre Medaillenchancen. Wierer verschießt stehend einmal und hat jetzt insgesamt auch zwei Fehler.

14:55 

Die letzten beiden Scheiben fallen bei Monika Jojnisz-Starega nicht. Schlagartig kommen zwei Minuten dazu, sie ist Zweite, 21 Sekunden hinter Öberg, die ja auch zwei Fehler hatte. Preuß trifft im zweiten Liegendanschlag alles und liegt dort ziemlich genau zwei Minuten hinter der Polin, die da ja noch fehlerfrei war. Karolin Horchler beginnt mit fünf Treffern.

14:52 

Vanessa Hinz bleibt auch beim ersten Stehendschießen fehlerfrei. Die Deutsche führt knapp vor Hojnisz-Straga. Olsbu-Röiseland kommt beim dritten Schießen ohne Fehler durch. Dagegen kassieren Öberg beim vierten und Herrmann beim zweiten Schießen eine weitere Strafminute. Wierer setzt im ersten Schießen den letzten Schuss daneben.

14:48 

Auch Marketa Davidova beginnt schon beim ersten Liegendschießen mit einem Fehler. Preuß ist stehend fehlerfrei geblieben, schleppt aber die zwei Strafminuten ja bereits mit sich herum. Paulina Fialkova trifft im ersten Liegendschießen alles und ist starke Zweite.

14:45 

Und wieder trifft Monika Hojnisz-Starega alles! Beim dritten Schießen braucht sie etwas länger, aber die Scheiben fallen, und das zählt heute. Die Polin führt 41 Sekunden vor Öberg, die ja eine Strafminute insgesamt hatte. Und Lisa Vittozzi schießt sich mit drei Fehlern stehend aus dem Rennen!

14:43 

Fünf Treffer für Vanessa Hinz beim ersten Liegendschießen, die damit knapp hinter Olsbu-Röiseland Zweite ist. Auch Yurlova-Percht trifft alles. Öberg gelingt beim zweiten Liegendschießen ebenfalls die fehlerfreie Einlage. Herrmann verfehlt bei ihrem ersten Schießen die erste Scheibe. Die anderen vier fallen.

14:41 

Denise Herrmann ist wieder extrem schnell angegangen. Man darf gespannt sein, wie sie das Tempo halten kann. Mironova schießt sich mit zwei Fehlern stehend wohl schon aus dem Rennen. Und nun kommt Olsbu-Röiseland zum zweiten Anschlag. Der erste Schuss geht daneben, aber danach trifft die Norwegerin. Den Fehler kann sie noch ausgleichen.

14:38 

Hojnisz-Starega trifft auch beim ersten Stehendschießen alle fünf Scheiben. Bei Eckhoff kommt dagegen eine weitere Strafminute dazu. Und auch für Franziska Preuß gibt es einen Rückschlag beim Schießen. Im ersten Liegendanschlag lässt sie gleich zwei Scheiben stehen. Einen Fehler für Lisa Vittozzi.

14:36 

Völlig misslungener Start der Französin Anais Bescond, die liegend zwei Scheiben verfehlt. Franziska Preuß beginnt das Rennen eher vorsichtig. Für Valj Semerenko dürfte ein weiterer Fehler beim zweiten Schießen insgesamt dann schon mindestens einer zuviel sein, um ganz vorne anzugreifen.

14:33 

Während Lena Häcki gleich zu Beginn zwei Strafminuten kassiert, macht es Svetlana Mironova besser. Die Russin trifft alle Scheiben und geht knapp in Führung. Und unmittelbar darauf räumt auch Marte Olsbu-Röiseland alles ab und übernimmt Platz eins. Öberg bleibt beim ersten Stehendschießen fehlerfrei und hat weiterhin eine Strafminute insgesamt.

14:29 

Eine Strafminute für Eckhoff liegend. Das kann die Norwegerin bei ihrer Laufstärke noch aufholen. Aber viel mehr dürften nicht dazu gekommen. Auch Selina Gasparin trifft zum Auftakt vier von fünf Scheiben. Und auch bei Kaisa Mäkäräinen bleibt eine Scheibe stehen. Es ist heute wie gesagt nicht leicht am Schießstand.

14:27 

Tirill Eckhoff und Kaia Mäkäräinen gehen sehr schnell an, unterbieten die Laufzeit von Öberg noch einmal. Die Ukrainerin Valj Semerenko verfehlt eine Scheibe liegend. Monika Hojnisz-Starega aus Polen räumt alles ab.

14:25 

Zwei Fehler für Innerhofer im ersten Liegendschießen. Das ist ein denkbar schlechter Start für die Österreicherin, deren eigentliche Schwäche ja auch das Stehendschießen ist. Egan trifft alles. Öberg muss eine Strafminute in Kauf nehmen.

14:20 

Öberg geht von den ersten Läuferinnen am schnellsten an. Das ist allerdings weder besonders überraschend noch zu aussagekräftig. Über die 15 Kilometer und gerade auch in der Höhenlage von Antholz geht es auch darum, sich die Kräfte vernünftig einzuteilen.

14:16 

Der Start zum Rennen über 15 Kilometer ist erfolgt. Katharina Innerhofer ist unterwegs. Nach ihr folgt die US-Amerikanerin Clare Egan, und dann schon wie bereits erwähnt Hanna Öberg. Es herrscht Sonnenschein in Antholz aber drehender und böiger Wind. Etwas Glück am Schießstand muss man heute auch haben.

14:00 

Bereits mit Startnummer drei geht die Weltmeisterin und Olympiasiegerin ins Rennen. Die Schwedin Hanna Öberg hatte aber im Saisonverlauf große Probleme am Schießstand. Zweite der großen Favoritinnen wird Tirill Eckhoff mit der neun sein. Die Norwegerin hat sich diese Saison am Schießstand insgesamt stark verbessert, im Sprint aber einen Rückfall in schlechtere Zeiten erlebt.

13:50 

Das besondere im Rennen heute: Statt Strafrunden gibt es Strafminuten. Dadurch gewinnt das Schießen trotz der längeren Laufstrecke noch einmal zusätzlich an Bedeutung. Das Favoritenfeld ist entsprechend groß. Im Einzel sind oft Überraschungen drin.

13:45 

Genau 100 Damen sind für das Rennen über die lange Distanz gemeldet. Die Österreicherin Katharina Innerhofer wird den Wettbewerb eröffnen. Die DSV-Teilnehmerinnen sind Franziska Preuß (Startnummer 27), Vanessa Hinz (35), Denise Herrmann (39) und Karolin Horchler mit der 63.

INFO

Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker zur Einzel-Entscheidung der Damen bei der Biathlon-WM 2020 in Antholz. Um 14:15 Uhr geht's los, hier könnt Ihr den Rennverlauf live in Textform mitverfolgen. Das Rennen wird zudem live im Free-TV bei Eurosport 1 und im Livestream im Eurosport Player übertragen. Viel Spaß!