09.12.12 - 14:30
Beendet
Hochfilzen
4x6km Staffel - Frauen • Finale
Spielbeginn

4x6km Staffel - Damen

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
15:47 

Für das deutsche Team hat es leider weder bei den Herren noch bei den Damen für einen Podestplatz gereicht. Norwegen feiert hingegen einen souveränen Doppel-Erfolg. Damit verabschiede ich mich bei Ihnen für heute und hoffe, Sie sind auch beim nächsten Mal wieder beim Liveticker von eurosport.yahoo.de dabei. Tim Frische wünscht Ihnen noch ein schönes Restwochenende!

15:43 

Als Nächste folgt Pidrushina. Platz zwei für die Ukraine. Vilukhina sichert den dritten Rang für Russland, Henkel kommt neun Sekunden später ins Ziel. Platz vier für Deutschland.

15:42

Berger kommt ins Ziel und macht den norwegischen Doppel-Sieg in Hochfilzen perfekt!

15:41 

Henkel mit schmerzverzerrtem Gesicht, aber die 34-Jährige kann die Lücke nicht verkleinern. Schade, der eine Nachlader war leider einer zu viel...

15:40 

Henkel gibt alles, stapft den Anstieg hinauf: Sie hat die Konkurrenz vor Augen, aber Pidrushina läuft zu stark. Die Ukrainerin wird Henkel nicht mehr einfangen.

15:38

Das wird jetzt eine Mammutaufgabe für Henkel. Selbst Platz zwei (13 Sekunden) ist noch möglich, aber dafür bräuchte Henkel jetzt eine Traumrunde.

15:38 

Ärgerlich! Während Vilukhina und Pidrushina alles treffen, muss Henkel einmal nachladen. Elf Sekunden Rückstand für das deutsche Team auf Platz drei.

15:37 

Das ist der Sieg für Norwegen! In einer unfassbaren Geschwindigkeit hämmert Berger die Schüsse praktisch ins Ziel!

15:36

Tora Berger kommt zum Stehendanschlag!

15:35 

Norwegen steht unmittelbar vor dem zweiten Sieg des Tages. Heute Vormittag gewannen die Herren, Berger kann jetzt den Erfolg der Damen herauslaufen. Zwei Nachlader kann sich die Norwegerin mindestens am letzten Schießstand leisten - wahrscheinlich sogar drei. Henkel hat übrigens zu Vilukhina aufgeschlossen. Platz zwei ist für das deutsche Team möglich.

15:32 

Zwölf Sekunden hat Henkel Rückstand auf Vilukhina. Aber auch die Ukraine und Frankreich bleiben der Deutschen mit weniger als fünf Sekunden Rückstand im Nacken.

15:31 

Klasse, diese Berger! Alle fünf Schüsse sitzen, vier davon mittig! Vilukhina muss einmal nachladen. Henkel hingegen souverän mit fünf von fünf!

15:29

Berger klappt die Brille hoch und bereitet sich auf das Liegendschießen vor.

15:28

Berger baut den Vorsprung auf Vilukhina mit ihrem aggressiv ausschauenden Laufstil ein wenig aus.

15:26

Insgesamt ein sehr gutes Rennen von Horchler. Von Rang sieben hat sie das deutsche Team auf Platz drei nach vorne gebracht. Jetzt muss Henkel den Podestplatz noch nach Hause laufen.

15:25 

Jetzt ist Norwegens Beste in der Loipe: Tora Berger versucht den norwegischen Doppel-Sieg nach Hause zu laufen. 21 Sekunden später wechselt Russland auf Schlussläuferin Vilukhina. Andrea Henkel nimmt die Verfolgung mit 45 Sekunden Rückstand auf.

15:23 

An der Spitze läuft Fenne momentan ein einsames Rennen. Shumilowa kann aber immerhin bei der nächsten Zwischenzeit sechs Sekunden gut machen. Und als Dritte kommt Horchler zur Zeitmessung. Starke läuferische Leistung der Deutschen.

15:20 

Norwegen damit jetzt 36 Sekunden vor Russland und 55 Sekunden vor Frankreich. Deutschland liegt sechs Sekunden hinter einem Podestplatz.

15:19 

Erster Fehlschuss für Russland! Aber Fenne mit fünf von fünf! Shumilowa trifft auch ihre ersten beiden Nachlader nicht - doch der achte Versuch sitzt. Horchler benötigt einen Nachlader.

 

Shumilowa und Boilley kommen zum Stehendanschlag!

15:17

Horchler kann ein wenig aufholen. 46 Sekunden beträgt der Rückstand jetzt.

15:16 

Russland übrigens als einzige Mannschaft ohne Fehlschuss. Trotzdem ist der Vorsprung auf Norwegen und Frankreich sehr gering.

15:13 

Shumilowa bleibt liegend bei 100 Prozent. Wahnsinn! Russland geht in Front. Norwegen mit Fenne mit einem Nachlader auf zwei, dicht gefolgt von den Franzosen. Horchler trifft fünf von fünf! Platz sieben zunächst für Deutschland - 50 Sekunden Rückstand.

15:11

Der Liegendanschlag!

15:10 

Erste Zwischenzeit: Norwegen vor Tschechien, Russland, Slowakei und Frankreich. Alles innerhalb von fünf Sekunden.

15:07

Mit 43 Sekunden Rückstand beginnt Horchler die Verfolgung.

15:07 

Soukalova geht vorbei und wechselt auf Landowa. Solemdal übergibt an Fenne, Saitsewa an Shumilowa, Kuzmina an Scharapanowa.

15:06 

Solemdal, Kuzmina, Soukalova und Brunet machen Sekunde um Sekunde auf Saitsewa gut. Die Russin ist einfach nicht mehr die Schnellste auf der Strecke.

15:04 

Jetzt muss Gössner in der letzten Runde noch einmal alles aus sich herausholen. Als nächstes geht übrigens Nadine Horchler auf die Strecke. Alle Top-Teams haben auf Position drei eher schwächere Läuferinnen nominiert. Gelingt Horchler so ein Rennen wie gestern, dann ist noch einiges drin für Deutschland.

15:03 

Russland führt das Rennen vor Frankreich an. Tschechien, die Slowakei und und Norwegen sind allesamt noch in Schlagdistanz.

 

Saitsewa bleibt fehlerfrei. Brunet ebenso. Und Gössner patzt leider erneut am Schießstand. Eine Strafrunde für das deutsche Team. 51 Sekunden Rückstand und Rang neun.

15:00

Gössner kommt als Zweite zum Stehendanschlag!

14:58

Ist das stark von Gössner! Die junge Deutsche lässt Saitsewa einfach stehen und überholt auch Solemdal beinahe problemlos. Bis auf fünf Sekunden ist Gössner an Soukalova aus Tschechien ran.

14:55

Frankreich, Russland, Polen und Tschechien alle fehlerfrei! Norwegen in Person von Solemdal muss einmal nachladen. Und Gössner ebenfalls mit fünf Treffern bei fünf Versuchen. Stark! 15 Sekunden Rückstand für das deutsche Team.

14:53

Das erste Liegendschießen für die zweiten Läuferinnen!

14:53 

An der Spitze befindet sich ein Quintett: Polen, Frankreich, Tschechien, Norwegen und Russland. Alle innherhalb von drei Sekunden. Gössner macht in der Loipe mal wieder einiges an Boden gut. Hoffentlich klapp's bei der Miri heute am Schießstand ein wenig besser als zuletzt.

14:50

Bitter für Finnland: Kaisa Mäkäräinen wechselt als Fünfzehnte. Wieder einmal patzte die Finnin am Schießstand und musste gar einmal in die Strafrunde.

14:50 

Der erste Wechsel: Brunet ist jetzt für Frankreich unterwegs, für Russland Olga Saitsewa. Deutschland wechselt 25 Sekunden später. Gössner ist nun auf der Strecke.

14:48 

Polens Palka hat sich erstmal an die Spitze gesetzt. Bachmann arbeitet sich kontinuierlich wieder nach vorne. Das deutsche Team momentan auf Rang acht.

14:45 

Norwegen und Russland sind heute sicherlich die Favoriten auf den Tagessieg. Aber auch mit dem tschechischen und dem polnischen Team muss man rechnen.

14:44 

Bachmann benötigt zwei Nachlader. Vorne sind jetzt die Tschechinnen vor Polen, Russland und Norwegen. Deutschland nach dem Stehendanschlag 27 Sekunden hinter Tschechien auf Rang 12.

14:43

Das zweite Schießen!

14:42

Noch kurz ein paar Informationen zur deutschen Mannschaft: Tina Bachmann beginnt als Startläuferin, danach folgt Miriam Gössner, dann Nadine Horchler und zum Schluss geht Andrea Henkel auf die Strecke.

14:41 

Die TV-Kollegen gehen leider etwas spät drauf: Das erste Schießen ist bereits rum. Tina Bachmann ist für das deutsche Team in der Loipe und auf Rang zwei hinter Kanada. Noch ist das Feld aber ganz eng zusammen.

INFO 

Mensch, ist das ein starker Wintersport-Sonntag heute! Zumindest aus deutscher Sicht: Die alpinen Rennfahrer Stefan Luitz und Viktoria Rebensburg haben sich im Riesenslalom jeweils den zweiten Platz geschnappt, dazu kommt dieses unfassbare Skisprung-Ergebnis soeben mit vier Deutschen unter den besten Sechs. Da trübt lediglich der schwache Auftritt der Biathlon-Herren-Staffel heute Vormittag ein wenig die Freude. Hoffen wir, dass es die Damen jetzt besser machen werden.

INFO 

Herzlich willkommen, liebe Biathlon-Fans. Um 14:30 Uhr beginnt die Damen-Staffel in Hochfilzen. Jeweils sechs Kilometer muss jede einzelne Biathletin absolvieren. Tim Frische wünscht Ihnen viel Spaß dabei!