19.03.15 - 13:45
Beendet
Khanty-Mansiysk
10km Sprint - Männer • Finale
Spielbeginn

10km Sprint - Herren

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
INFO

Sebastian Würz verabschiedet sich damit für heute von Ihnen. Am Freitag steht ab 14:00 Uhr der Sprint der Damen auf dem Programm, den Sie selbstverständlich ebenfalls hier im Liveticker verfolgen können. Auf Wiedersehen!

14:54

Florian Graf überquert soeben als 23. die Ziellinie, holt damit zumindest weitere Weltcuppunkte und hat eine ordentliche Ausgangsposition für das Verfolgungsrennen. Die Schweizer Mario Dolder und Benjamin Weger erreichen die Positionen 17 und 19. Julian Eberhard wird als bester Österreicher 22.

14:52

Zweitbester Deutscher wird Arnd Peiffer, der mit zwei Strafrunden und der schnellsten Zeit in der Loipe Rang sechs belegt. Johannes Kühn und Daniel Böhm folgen auf den Plätzen zehn und elf. Simon Schempp wird 16.

14:49 

Christoph Stephan hat zwei Strafminuten als Strafe bekommen, weil er eine Strafrunde zu wenig gelaufen ist. Das kommt bei dem missglückten Rennen dann leider noch hinzu. Stephan wird das Verfolgungsrennen damit natürlich verpassen.

14:47 

Es haben alle Athleten das Stehendschießen absolviert, und damit ist klar, dass hie rnichts mehr passieren wird. Martin Fourcade gewinnt vor Anton Schipulin den Sprint in Chanty-Mansijsk. Und Benedikt Doll holt als Dritter den ersten Podiumsplatz seiner Karriere im Weltcup.

14:45 

Florian Graf mit einer sehr schnellen Stehendserie. Aber die erste Scheibe fällt beim Bayerwälder nicht. Eine weitere Strafrunde ist auch für Graf eine zuviel für ein Spitzenergebnis.

14:42 

Die letzte Scheibe fällt nicht, und auch Daniel Mesotitsch muss einmal in die Strafrunde. Die Laufzeit des Österreichers ist nicht gut, so dass das kein Spitzenergebnis wird. Die schnellste Zeit in der Loipe heute hat übrigens Peiffer vor Doll gesetzt.

14:40 

Mit vier Fehlern stehend vergibt Christoph Stephan alle Chancen auf ein Top-Ergebnis. Der Deutsche wirkt völlig ratlos, blickt zurück auf die Scheibe, als könnte er es selbst nicht glauben.

14:37 

Florian Graf muss liegend einmal in die Strafrunde. Die Laufzeit ist wie bei fast allen Deutschen auch bei ihm bislang stark. Da ist noch eine gute Platzierung möglich, allerdings muss er stehend dafür fehlerfrei bleiben.

14:35 

Der Russe Volkov bleibt heute fehlerfrei, gehört läuferisch aber nicht zu den Allerschnellsten. Simon Schempp verfehlt stehend gleich die ersten beiden Scheiben. Arnd Peiffer wird mit glänzender Laufzeit Sechster.

14:32 

Fünf Treffer für Christoph Stephan liegend und Zwischenrang zehn für den Deutschen. Daniel Mesotitsch schießt liegend fehlerfrei, Simon Eder verfehlt allerdings gleich zwei Scheiben.

14:30 

Gerade einmal fünf Sekunden hat Schipulin auf Doll noch ins Ziel gerettet. Der Russe reiht sich hinter Fourcade auf Rang zwei ein.

14:28 

Martin Fourcade kommt mit neuer Bestzeit ins Ziel, hat in der Schlussrunde aber auf Doll verloren. Erik Lesser verfehlt zwei Scheiben stehend. Das ist zuviel. Bei Peiffer kommt noch eine Strafrunde hinzu, aber läuferisch ist er deutlich schneller als Lesser.

14:25 

Das war knapp! Um 0,3 Sekunden bleibt Andres Rastorgujews im Ziel hinter Doll. Der Deutsche bleibt in Führung! Simon Schempp trifft liegend alles, gleiches gilt für den Russen Volkov.

14:22 

Benedikt Doll kommt mit neuer Bestzeit ins Ziel. Anton Schipulin trifft stehend alles. An Fourcade kommt der Russe wohl nicht heran, aber er ist auf Kurs Platz zwei.

14:20 

Martin Fourcade bleibt auch stehend fehlerfrei. Er muss mindestens Siebter werden, um den Disziplinweltcup zu gewinnen. Das schafft der Franzose, der die klare Bestzeit setzt, damit locker. Sein Bruder Simon verdrängt Kühn im Ziel knapp von der Spitze, wird nun aber seinerseits von Smith unterboten.

14:19 

Erik Lesser bleibt zum Auftakt fehlerfrei. Arnd Peiffer ist mit glänzender Laufzeit unterwegs, lässt liegend aber die erste Scheibe stehen. Danach trifft der Ex-Weltmeister.

14:17 

Während Daniel Böhm stehend einmal in die Strafrunde muss, bleibt Andrejs Rastorgujews fehlerfrei. Der Lette ist ein starker Läufer, aber auch er bleibt nur knapp vor Doll, der einmal in die Strafrunde musste.

14:16 

Eine Strafrunde für Benedikt Doll stehend, aber der Deutsche setzt dennoch die Zwischenbestzeit, acht Sekunden vor Lindström. Eberhardt schießt sich aus dem Rennen mit zwei Fehlern. Björndalen trifft alles, bleibt aber vier Sekunden hinter Doll.

14:15 

Zweite fehlerfreie Einlage von Fredrik Lindström, der vor dem letzten Schuss aber noch einmal absetzen muss. Dennoch geht der Schwede knapp in Führung. Anton Schipulin mit fünf Treffern liegend.

14:13 

Simon Fourcade bleibt stehend fehlerfrei. Trotz einer Strafrund ebleibt er schon dor tnur hauchdünn hinter seinem Landsmann. Und auch Nathan Smith ist mit einer Strafrunde insgesamt glänzend dabei.

14:11 

Bestzeit für Kühn! Trotz der Strafrunde stehend bleibt er vor Beatrix. Fak schießt sich mit zwei Fehlern stehend aus dem Rennen. Martin Fourcade trifft liegend alles und bleibt knapp vor Doll.

14:10 

Johannes Kühn hat die Strafrunde auf Beatrix shcon fast wieder herausgelaufen. Kurz vor dme Ziel fehlt dem Deutschen nur noch eine Sekunde!

14:08 

Mit fünf Treffern nach dem ersten Schießen hat sich Julian Eberhard aus Österreich auf Rang zwei geschoben. Auch Ole Einar Björndalen trifft alles und nun auch Daniel Böhm. Mit fünf Sekunden Rückstand auf Doll ist Böhm nun Zweiter.

14:06 

Sowohl der Schwede Fredrik Lindström als auch Benedikt Doll treffen im ersten Anschlag alle Scheiben. Vor allem Doll ist sehr schnell, unterbietet die Bestzeit von Kühn an dieser Stelle noch einmal um fast zehn Sekunden.

14:05 

Simon Fourcade trifft liegend die fünfte Scheibe nicht. Besser macht es Krasimir Anev, der heute alle zehn Schuss getroffen hat. Der Bulgare ist nach dem zweiten Schießen derzeit Zweiter, kann aber noch von Kühn eingeholt werden.

14:03 

Jean Guillaume-Beatrix bleibt heute zweimal fehlerfrei. Johannes Kühn lässt im zweiten Anschlag eine Scheibe stehen. Das kann bei der guten Laufform ein starkes Ergebnis werden. Zwei Strafrunden für Jewgeni Garanitschew liegend.

14:01 

Gleich der erste Schuss geht bei Lukas Hofer daneben. Dann dreht der Italiener am Diopter, verfehlt aber noch eine weitere Scheibe. Johannes Thingnes Bö lässt die letzte Scheibe stehen, und auch Fak muss einmal in die Strafrunde abbiegen.

13:59 

Tarjei Bö mit einer schnellen Serie und fünf Treffern beim Liegendanschlag. Aber die Laufzeit des Norwegers ist wirklich schlecht. Er liegt deutlich zurück.

13:58 

Sogar Johannes Thingnes Bö geht das Rennen langsamer als Kühn an, allerdings nur minimal. Jetzt aber neue Laufbestzeit des Slowenen Jakov Fak nach knapp zwei Kilometern.

13:54 

Während Johannes Thingnes Bö ins Rennen geht, trifft Jean Guillaume Beatrix zum Auftakt alle Scheiben. Johannes Kühn braucht vor dem dritten Schuss sehr lange, aber auch der Deutsche räumt alle Scheiben ab.

13:51 

Johannes Kühn geht das Rennen schnell an, ist nahc knapp zwei Kilometern rund fünf Sekunden schneller als Beatrix. Und der Franzose ist durchaus schon ein Maßstab.

13:49 

Der Tscheche Jaroslav Soukup, Elfter der WM, nimmt das Rennen in Angriff. Eine Minute nach ihm folgt mit Tarjei Bö der erste Starter aus dem erweiterten Favoritenkreis.

13:45 

Los geht's. Sergey Semenow aus der Ukraine hat das Rennen eröffnet. Dann folgt der Franzose Jean-Guillaume Beatrix und nun mit Johannes Köhn der erste Deutsche.

INFO

Die stärksten Deutschen haben sich in hintere Startgruppen losen lassen, weil man glaubt, dass es dann etwas kälte rund die Strecke schneller wird. Das haben nicht alle Nationen so gehandhabt. Die Bö-Brüder aus Norwegen starten zum Beispiel schon mit den Nummern zwölf und 18.

INFO

Traditionell dürfen die besten des IBU-Cups beim Weltcupfinale an den Start gehen, sodass zum 90-köpfigen Starterfeld heute acht Deutsche gehören. Erster von ihnen wird Johannes Kühn mit Startnummer drei sein.

INFO

Eine lange Biathlon-Saison neigt sich dem Ende entgegen. Sebastian Würz begrüßt SIe zum Weltcup-Finale in Chanty-Mansijsk, wo heute der Sprint der Herren auf dem Programm steht.