Heute stehen die letzten beiden Wettkämpfe der Biathleten bei Olympia 2022 in Peking an. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen kommt es im Zhangjiakou National Biathlon Centre zum Massenstart.
Um 8:00 Uhr beginnen die Frauen um Denise Herrmann und Franziska Preuß, die in der Staffel gemeinsam mit Vanessa Voigt und Vanessa Hinz bereits eine Bronzemedaille in Peking gewinnen konnten. Herrmann krönte sich im Einzel zudem zur Olympiasiegerin. Bei den Frauen wird die Nachfolgerin der Slowakin Anastasiya Kuzmina gesucht, die in Pyeongchang vor vier Jahren den Massenstart für sich entschied.
Um 10:00 Uhr gehen die Männer um die Olympiasieger Quentin Fillon Maillet und Johannes Thingnes Bö sowie DSV-Vorzeigeathlet Benedikt Doll auf die Strecke. Die deutschen Männer sind bisher noch ohne Medaille, doch gerade Doll rechnet sich im Massenstart gute Chancen auf Edelmetall aus. Gesucht wird der Nachfolger des Franzosen Martin Fourcade. Er krönte sich 2018 zum Olympiasieger im Massenstart.
Olympia Peking
Der Medaillenspiegel von Peking: Deutschland auf Platz zwei
UPDATE 20/02/2022 UM 08:23 UHR
Los geht es um 8:00 Uhr MEZ mit dem Massenstart der Damen. Um 10:00 Uhr MEZ folgt der Massenstart der Männer. Beide Massenstarts gibt es live im Free-TV bei Eurosport 1, bei Eurosport auf Joyn! und im Liveticker.
Hier gibt es alle Informationen zum Massenstart der Damen und Männer in Peking:

Olympia 2022: Massenstart der Damen und Herren live im TV

Der Massenstart der Männer und Frauen im Biathlon am heutigen Freitag, den 18. Februar 2022, wird live im TV bei Eurosport 1 übertragen.

Olympia 2022: Massenstart der Damen und Herren im Livestream

Bei Joyn PLUS+ könnt Ihr für nur 6,99 Euro pro Monat neben vielem anderen das gesamte Programm des Eurosport Players empfangen. Hier gibt es den Massenstart der Herren und Damen sowie alle Olympischen Rennen in voller Länge bis zum letzten Starter - auch dann, wenn das TV vielleicht gerade etwas anderes übertragen sollte.

Olympia 2022: Massenstart der Frauen und Männer im Liveticker

Bei Eurosport.de gibt es einen Liveticker zum Massenstart der Frauen und einen Liveticker zum Massenstart der Herren. Hier erhaltet Ihr alle News zu den Rennen im nationalen Biathlonzentrum in Zhangjiakou.
Live-Daten, Ergebnisse und Statistiken zum Massenstart der Frauen
Live-Daten, Ergebnisse und Statistiken zum Massenstart der Männer

Highlights: Tränen nach Gold-Coup - Herrmann erklimmt den Biathlon-Olymp

Olympia 2022 - Debakel am Schießstand: Deutsche Männer ohne Medaille

Die deutschen Biathleten haben bei den Olympischen Winterspielen einen versöhnlichen Abschluss verpasst. Benedikt Doll (6 Stafrunden) kam im Massenstart nach einem insgesamt desolaten Schießergebnis auf Rang acht. Die DSV-Herren bleiben damit in Peking ohne eine Medaille. Gold holte der Norweger Johannes Thingnes Bö vor Martin Ponsiluoma (Schweden) und Vetle Sjaastad Christiansen (Norwegen). | Zum Bericht

Olympia 2022 - Deutsche Damen verpassen Medaille im Massenstart

Die deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss der Olympischen Winterspielen im Massenstart eine Medaille verpasst. Franziska Preuß (4 Schießfehler) landete im Rennen über 12,5 km als beste Deutsche auf Rang acht. Gold ging in einer Windlotterie am Schießstand an die Französin Justine Braisaz-Bouchet vor Tiril Eckhoff (+15,3) und Marte Olsbu Röiseland (+34,9/beide Norwegen). | Zum Bericht

Olympia 2022 - Experte Rösch traut Doll Medaille im Massenstart zu

In "Head to Head" analysiert Eurosport-Experte Michael Rösch die Chancen des Gesamtweltcupführenden Quentin Fillon Maillet und der deutschen Biathlon-Hoffnung Benedikt Doll für den Massenstart. Nach einer guten Leistung Dolls in der Staffel und zwei Top-Ten-Ergebnissen in den Einzelwettbewerben in Peking erklärt Rösch: "Wenn Benni einen richtig guten Sahnetag erwischt, dann ist alles möglich."

Head to Head - Rösch traut Doll Medaille zu: "Alles möglich"

Olympia 2022 - "Biathlon macht wieder Spaß": Preuß nach Bronze überglücklich

Als die Bronzemedaille endlich um ihren Hals baumelte, war die schier ewige Leidenszeit für Franziska Preuß endgültig verflogen. Mit einem breiten Grinsen nahm die Biathletin das gute Stück an der Medal Plaza bei Olympia 2022 entgegen, als Belohnung für den harten Kampf und Krampf der vergangenen Monate. Die 27-Jährige erklärt, dass "da schon viele Emotionen dabei waren, die mal raus mussten." | Zum Bericht

Olympia 2022 - "Alle sind heiß": Biathleten hoffen auf versöhnlichen Abschluss

Die deutschen Biathleten wollen bei den Olympischen Spielen in Peking in den letzten Wettbewerben einen versöhnlichen Abschluss schaffen und die Medaillen angreifen. Die Männer wollen im Massenstart eine Nullnummer bei den Spielen verhindern, die Frauen den Schwung von Bronze in der Staffel mitnehmen. Die Frauen starten am Freitag um 8:00 Uhr, die Männer etwa zwei Stunden später um 10:00 Uhr. | Zum Bericht

Schockmoment in der Staffel: Cadurisch muss abtransportiert werden

Olympia 2022 - Massenstart der Damen vorverlegt

Aufgrund einer Warnung vor extrem niedrigen Temperaturen ist bei Olympia 2022 in Peking der Massenstart der Biathletinnen von Samstag auf Freitag vorverlegt worden. Das teilte der Weltverband IBU mit. Damit finden die abschließenden Rennen der Skijäger in Zhangjiakou am gleichen Tag statt, erst laufen die Frauen (8:00 MEZ), dann kämpfen die Männer (10:00 MEZ) um eine Medaille. | Zum Bericht

Olympia 2022 - Wieder nur Blech: DSV-Quartett enttäuscht

Die deutsche Männer-Staffel mit Erik Lesser, Roman Rees, Benedikt Doll und Philipp Nawrath haben bei Olympia in Peking knapp eine Medaille verpasst. Schlussläufer Nawrath, der am Schießstand sogar Chancen auf Gold hatte, aber in die Strafrunde musste, sagte nach dem Rennen bei Eurosport: "Mit leeren Händen da zu stehen, ist nicht so toll. Das haben wir uns alle anders vorgestellt." | Zum Bericht

Rösch erklärt: Das war der entscheidende Fehler von Nawrath

Olympia 2022 - Herrmann und Preuß nach Staffel-Bronze: "Unser großer Traum"

Erstmals seit Vancouver 2010 gewannen die Biathlon-Damen wieder eine Medaille bei einer Staffel bei Olympischen Spielen. Nach der Bronzemedaille bei Olympia 2022 in Peking sind Denise Herrmann und Franziska Preuß im Interview bei Eurosport. "Wir haben das Ding gerockt heute", sagt die Olympiasiegerin im Einzel. Die Medaille in der Staffel war "unser großer Traum", wie Herrmann erklärt.

Herrmann und Preuß nach Staffel-Bronze: "Unser großer Traum"

Olympia 2022 - Biathletinnen wollen Medaille angreifen

Die deutschen Biathleten wollen sich bei den Olympischen Spielen in Peking in den Staffeln unbedingt mit Medaillen belohnen. Einzig das Material bereitet Sorgen. In den ersten Rennen bei klirrender Kälte im National Biathlon Centre von Zhangjiakou funktionierten die deutschen Skier einwandfrei. Dann warf ein Wetterumschwung mit höheren Temperaturen und stumpfem Neuschnee das DSV-Team zurück. | Zum Bericht

Olympia 2022 - Herrmann lässt Dampf ab: "Gar nicht konkurrenzfähig"

Keine Verfolgungs-Medaille für die deutschen Biathleten bei den Olympischen Spielen in Peking: Während bei den Männern Roman Rees auf Rang sechs lief, betrieben die Frauen nach dem historisch schwachen Sprint zumindest Schadensbegrenzung. Hoffnung besteht zumindest für die weiteren Rennen, denn acht deutsche Athleten sind im Massenstart dabei und auch bei der Staffel sollte es besser laufen. | Zum Bericht

Rösch bewertet Herrmann-Kritik am Material: "Sensibles Thema"

Olympia 2022 - Frauen-Staffel um Herrmann heiß: "Fiebern das ganze Jahr hin"

Angeführt von Einzel-Olympiasiegerin Denise Herrmann wollen die deutschen Biathletinnen am Mittwoch (8.45 Uhr, live im Free-TV bei Eurosport 1 und bei Eurosport auf Joyn!) im Kampf um die Staffel-Medaillen mitmischen. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Dienstag bekannt gab, schickt er Startläuferin Vanessa Voigt, Vanessa Hinz, Franziska Preuß und Herrmann ins Rennen über 4x6 km. | Zum Bericht

Olympia 2022 - Biathlon-Drama: Arzt spricht Machtwort bei Tandrevold

Für Ingrid Landmark Tandrevold sind die Olympischen Spiele in Peking nach ihrem Zusammenbruch beim Verfolgungsrennen am Sonntag vorzeitig beendet. Diese Entscheidung teilten die 25-Jährige und der norwegische Teamarzt Lars Kolsrud auf einer Pressekonferenz mit. "Da ich zuvor Herzprobleme hatte, hat das Ärzteteam beschlossen, dass ich nicht mehr an Wettkämpfen teilnehmen darf", erklärte Tandrevold. | Zum Bericht
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: "Nehme gar nichts mit": Lesser nach Olympia-Erfahrung komplett bedient

Herrmann rettet Bronze ins Ziel - Schweden jubelt über Staffel-Gold

Olympia Peking
Olympia: Zeitplan, Kalender und Termine der Winterspiele Peking 2022
UPDATE 13/02/2022 UM 12:00 UHR
Olympia - Biathlon
Olympia 2022: Biathlon live in TV und Livestream - der Zeitplan
UPDATE 20/01/2022 UM 09:50 UHR