Eurosport

Biathlon bei Olympia 2018: 20-km-Einzel der Männer live im TV und im Livestream

Biathlon: 20-km-Einzel der Männer live im TV und im Livestream
Von Eurosport

15/02/2018 um 11:48

Biathlon: Das Einzel der Männer bei Olympia 2018 live im TV und im Livestream. Eurosport ist in Deutschland das Zuhause der Olympischen Spiele in Pyeongchang. Am 15. Februar überträgt Eurosport das Biathlon-Einzel-Rennen der Männer über 20 km bei Olympia ab 12:00 Uhr live im TV auf TLC, im Livestream auf Eurosport.de, im Livestream im Eurosport Player und live in der Eurosport App.

Olympia 2018: Biathlon - Einzel der Männer live im TV bei Eurosport

Biathlon live: Das Einzel der Männer über 20 km am Donnerstag (15. Februar 2018) beginnt um 20:00 Uhr südkoreanischer Zeit, in Deutschland demnach acht Stunden früher, also um 12:00 Uhr mittags. Biathlon, 20 km, das Einzel der Männer bei den olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang überträgt Eurosport live im TV auf TLC und im Livestream auf Eurosport.de und in der Eurosport App.

    Biathlon - Einzel der Männer im Livestream auf Eurosport.de und im Eurosport Player

    Biathlon - Das Einzel-Rennen der Männer über 20 km bei den olympischen Spielen 2018 in Pyeonchang könnt Ihr komplett im Livestream auf Eurosport.de und im Eurosport Player mitverfolgen und schauen. Verpasst keine Minute und seht Biathlon, das Einzel der Männer über 20 km live.

    Die deutschen Starter im Überblick

    Biathlon - Beim Einzel der Männer über 20 km live im TV auf TLC und live im Eurosport Player stehen Bundestrainer Mark Kirchner mit Arnd Peiffer, der schon eine Goldmedaille bei Olympia 2018 gewonnen hat, Benedikt Doll, der eine Bronzemedaille bei Olympia 2018 gewonnen hat, Johannes Kühn, Eric Lesser, Roman Rees und Simon Schempp vier erfahrene Athleten und zwei Neulinge zur Verfügung.

    "Schon überrascht": Kühn ersetzt Doll über 20 km

    Benedikt Doll erhält im Olympia-Einzel-Rennen der Biathleten über 20km eine Pause. Wie der Deutsche Skiverband mitteilte, wird der Verfolgungs-Dritte am Donnerstag (12:00h MEZ, im Livestream auf Eurosport.de) von Johannes Kühn ersetzt. Kühn kommt so zu seinem ersten Einsatz. Doll wird wohl geschont, da er hin und wieder am Schießstand patzt und im Einzel ein Fehlschuss eine Strafminute bedeutet.

    Neben dem 26-Jährigen, der erst im letzten Weltcup-Rennen vor Olympia die geforderte Norm erfüllt hatte, nominierte Bundestrainer Mark Kirchner Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer, Massenstart-Weltmeister Simon Schempp und Erik Lesser, der 2014 in Sotschi im Klassiker Silber gewonnen hatte.

    "Ich bin schon überrascht. Ich freue mich aber natürlich und versuche klarzukommen. Die Strecke liegt mir", sagte Kühn, der am Dienstagabend von seinem Einsatz erfahren hatte.

    Arnd Peiffer: Ein Olympiasieger erhebt die Stimme

    Arnd Peiffer ist beileibe kein Lautsprecher, und wenn er einmal seine Stimme erhebt, dann muss das schon einen triftigen Grund haben. In diesen Tagen sah sich der 30-Jährige, er hatte gerade den schönsten Moment seiner Biathlon-Karriere erlebt, mal wieder dazu gezwungen. "Den Gigantismus der Olympischen Spiele sehe ich sehr kritisch. Und ich stelle auch die Nachhaltigkeit infrage."

    Dass Peiffer solche Worte wählte, ist erstaunlich, schließlich fielen sie unmittelbar nach der Medaillenzeremonie am Dienstagabend. Der gebürtige Niedersachse hatte Minuten zuvor die Goldmedaille - die er übrigens in seiner Sockenschublade aufbewahrt - erhalten, "aber ich bin eben nicht der Typ, der alles in den Himmel lobt, nur weil er erfolgreich ist", sagte Peiffer.

    Und als frisch gebackener Olympiasieger finden seine Aussagen (eher) Gehör.

    Gold zum Zweiten?

    Nach seinem Sieg im 10 km Sprint der Männer, zählt auch Arnd Peiffer zum Favoritenkreis im Einzel der Männer über 20 km.

    Biathlon bei Olympia 2018 im TV und im Livestream

    Mittwoch, 14. Februar 2018:
    11:55 Uhr (Ortszeit: 19:55 Uhr): Einzel Damen 15 km
    Donnerstag, 15. Februar 2018:
    12:00 Uhr (Ortszeit: 20:00 Uhr): Einzel Herren 20 km
    Samstag, 17. Februar 2018:
    12:15 Uhr (Ortszeit: 20:15 Uhr): Massenstart Damen 12,5 km
    Sonntag, 18. Februar 2018:
    12:15 Uhr (Ortszeit: 20:15 Uhr): Massenstart Herren 15 km
    Dienstag, 20. Februar 2018:
    12:15 Uhr (Ortszeit: 20:15 Uhr): Mixed-Staffel
    Donnerstag, 22. Februar 2018:
    12:15 Uhr (Ortszeit: 20:15 Uhr): Staffel Damen 4x6 km
    Freitag, 23. Februar 2018:
    12:15 Uhr (Ortszeit: 20:15 Uhr): Staffel Herren 4x7,5 km

    You're using a browser with settings that do not support playback of this video.

    Click the link below to view supported browsers and find out about other options available to view this content.

    Eurosport Supported Browsers

    Video - Gelassen zur Überraschung: So lief Arnd Peiffer zu Sprint-Gold

    01:14
    0
    0
    Neueste Videos