Für Peiffer, Olympiasieger im Sprint 2018 in Pyeongchang, besitzen die Olympischen Spiele ohnehin "nicht mehr den Mythos. Ich bin ein bisschen desillusioniert", sagte der Routinier kritisch. Olympia sei längst nicht mehr "für Athleten konstruiert, sondern für die Zuschauer. Das ist eine riesige aufgeblasene Veranstaltung, die brutal vermarktet wird."

Sorgen macht sich der fünfmalige Weltmeister angesichts der aktuellen Coronakrise um die Nachwuchssportler: "Die leiden besonders darunter. Der Weltcup wird durchgedrückt. Für die zweite Reihe herrscht ein bisschen Perspektivlosigkeit, es fehlen die internationalen Rennen. Es ist schwierig. Vielleicht werden wir den Effekt in ein paar Jahren spüren, wenn uns der Nachwuchs wegbricht", sagte Peiffer am Rande eines Lehrgangs in Oberhof.

Biathlon
Zeitplan, TV-Übertragung, Livestream: Alle Infos zum Biathlon-Weltcup
30/10/2020 AM 07:54

Das könnte dich auch interessieren: "Entscheidung der Vernunft": Weltcup in Oberhof ohne Zuschauer

(SID)

Biathlon-Stars blicken zurück: "Am Ende wurde es richtig aufregend"

Biathlon
Deutschen Biathleten winkt Olympia-Gold: Urteil gegen Doper gefallen
27/10/2020 AM 14:12
Oberhof
"Entscheidung der Vernunft": Weltcup in Oberhof ohne Zuschauer
04/11/2020 AM 13:04