Enger ging es nur 2017 zu, als Friedrich und Lochner am Königssee zeitgleich Weltmeister wurden. Damals sorgte Walther als Dritter für den ersten Dreifachsieg in der mehr als 90-jährigen WM-Geschichte, in Altenberg wiederholte das Trio nun dieses Kunststück.

Friedrich, der nun bei vier Großereignissen in Serie jeweils Gold im Zweier und Vierer gewann, steht jetzt bei neun WM-Titeln. Damit stellte er die Rekordmarke des Italieners Eugenio Monti ein, der seine Erfolge vor rund 60 Jahren gefeiert hatte.

Hinterstoder
"Das kann es wirklich nicht sein!" Dreßen kritisiert die FIS
01/03/2020 AM 16:49

Das könnte Dich auch interessieren: Goldene Mixed-Premiere bei Heim-WM: Lölling und Gassner werden Weltmeister

(SID)

Geiger gegen Lanisek: Die Entscheidung im Team-Krimi von Lahti

Lahti
Geiger stürmt aufs Podium - Sechs Deutsche in den Top zwölf
01/03/2020 AM 14:39
Hinterstoder
Sieg und Kugel-Rekord für Pinturault
01/03/2020 AM 12:46