Nur die ersten sechs Teams des auf 14 Mannschaften aufgestockten Feldes erreichen die K.o.-Runde der WM und sind damit auch in China dabei. Dies sind die Auswahl des russischen Curling-Verbandes (RCF) sowie Schweden, Olympiasieger USA, Kanada, Schottland und Weltmeister Schweiz.
Im Dezember werden in einem Qualifikationsturnier die restlichen drei Plätze ausgespielt. Gastgeber China komplettiert das olympische Zehner-Feld.
Die WM in Calgary ist die erste Meisterschaft des Weltverbandes WCF nach mehr als einem Jahr Coronapause. Zuschauer sind in der WinSport Arena im Olympic Park von Calgary nicht zugelassen.
Curling
Finalsieg gegen Norwegen: Schottland holt Mixed-WM-Titel
23/05/2021 AM 21:49
Die im März geplante WM der Frauen in Schaffhausen war wegen der Pandemie ausgefallen. Sie wird vom 30. April bis 9. Mai ebenfalls in der Bubble in Calgary nachgeholt.
Das könnte Dich auch interessieren: Deutsche Curler schlagen China - verpassen aber direkte Olympia-Quali
(SID)
Curling
Erfolgreiche Titelverteidigung: Schweizer Frauen holen erneut WM-Gold
09/05/2021 AM 22:56
Curling
Deutsche Curler schlagen China - verpassen aber direkte Olympia-Quali
08/04/2021 AM 20:42