Eishockey

Adler Mannheim: Plachta und Endras verletzt - fünf Vertragsverlängerungen

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Torhüter Dennis Endras fällt verletzt aus

Fotocredit: SID

VonSID
04/12/2019 Am 12:43 | Update 04/12/2019 Am 12:54

Zwei Leistungsträger fallen beim deutschen Meister Adler Mannheim vorerst verletzt aus - dafür vermeldete der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Mittwoch gleich fünf Vertragsverlängerungen. Nationaltorhüter Dennis Endras muss wegen einer Armverletzung mindestens drei Wochen pausieren, Stürmer Matthias Plachta fehlt bis zu Beginn des neuen Jahres.Zudem gaben die Adler bekannt, dass...

Nationaltorhüter Dennis Endras muss wegen einer Armverletzung mindestens drei Wochen pausieren, Stürmer Matthias Plachta fehlt bis zu Beginn des neuen Jahres.

Zudem gaben die Adler bekannt, dass Plachta ebenso wie Verteidiger Mark Katic und Angreifer Andrew Desjardins bis "mindestens 2022" bleiben werden. Tommi Huhtala und Cody Lampl unterzeichneten neue Verträge bis zum Ende der Saison 2020/21.

Eishockey

NHL: 35 positive Coronatests

VOR 5 STUNDEN
Eishockey

DEL-Saisonstart wird auf November verschoben

VOR 13 STUNDEN
Eishockey

Berliner Eishockey-Crack nennt sein Kind wie den Klub

GESTERN AM 12:04
Ähnliche Themen
Eishockey
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen