Während Tim Stützle (Adler Mannheim) von den Ottawa Senators an dritter Stelle ausgewählt wurde, zogen die Chicago Blackhawks Lukas Reichel (Eisbären Berlin) an Nummer 17. Zwei deutsche Draftpicks in der ersten Runde hatte es bis dato noch nicht gegeben.

"Das ist ein hohes Prädikat, nicht nur für die Spieler, sondern auch für die harte und effektive Nachwuchsarbeit in unserem Sport in Deutschland", sagte DEB-Präsident Franz Reindl. Bundestrainer Toni Söderholm fügte hinzu: "Dem Traum von der NHL sind sie jetzt ein Stück nähergekommen. Das sollte sie aber auch zukünftig motivieren, noch mehr und noch zielgerichteter zu arbeiten."

Eishockey
Russland und Slowakei sagen für Deutschland-Cup ab - Lettland als Ersatz
16/10/2020 AM 12:13
Eishockey
Geschäftsführer Adam verlässt die DEG - Wirtz und Mondt als Doppelspitze
16/10/2020 AM 12:04
Eishockey
Nürnberg verleiht DEL-Rekordtorschütze Reimer an Kaufbeuren
16/10/2020 AM 12:04