SID

DEB-Team schlägt WM-Gastgeber Slowakei

DEB-Team schlägt WM-Gastgeber Slowakei
Von SID

11/04/2019 um 21:17Aktualisiert 11/04/2019 um 21:23

Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm hat einen gelungenen Auftakt in seine erste WM-Vorbereitung hingelegt. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) gewann unter der Regie des finnischen Nachfolgers von Marco Sturm ihren ersten Härtetest für das Turnier in der Slowakei (10. bis 26. Mai) gegen den WM-Gastgeber mit 2:1 (0:1, 2:0, 0:0).Im Eisstadion Kaufbeuren lag die DEB-Auswahl schon...

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) gewann unter der Regie des finnischen Nachfolgers von Marco Sturm ihren ersten Härtetest für das Turnier in der Slowakei (10. bis 26. Mai) gegen den WM-Gastgeber mit 2:1 (0:1, 2:0, 0:0).

Im Eisstadion Kaufbeuren lag die DEB-Auswahl schon nach 28 Sekunden im Hintertreffen. Einen böser Patzer von Benedikt Schopper bestrafte der Slowake Matus Sukel umgehend. Söderholms Team steigerte sich und kam durch den Straubinger Stephan Daschner (26.) bei doppelter Überzahl zum Ausgleich. Nordamerika-Legionär Marc Michaelis (39.) gelang auf Zuspiel von Ausnahmetalent Dominik Bokk die 2:1-Führung.

Am Samstag trifft die DEB-Auswahl in Garmisch-Partenkirchen (20 Uhr/Sport1) erneut auf die Slowakei. Danach stehen fünf weitere WM-Testspiele in Tschechien (17./18. April) sowie gegen Österreich (25./27. April) und die USA (7. Mai) auf dem Programm. Zum WM-Start spielt die deutsche Mannschaft am 11. Mai in Kosice gegen Aufsteiger Großbritannien.

0
0