SID

DEL: Adler verpflichten Mullen bis Saisonende

DEL: Adler verpflichten Mullen bis Saisonende
Von SID

15/02/2018 um 15:11Aktualisiert 15/02/2018 um 15:19

Die Adler Mannheim aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben Patrick Mullen ausgeliehen und damit die letzte Ausländerlizenz für diese Spielzeit vergeben.

Den Transfer des 31-jährigen US-Amerikaners gab der siebenmalige deutsche Meister am Donnerstag bekannt. Mullen, der beim schwedischen Erstligisten Linköpings HC unter Vertrag stand, schließt sich den Mannheimern bis zum Ende der Saison an.

"Patrick ist ein mobiler Verteidiger und ein guter Skater. Mit seiner Verpflichtung reagieren wir gleichzeitig auf die noch ungewissen Ausfallzeiten von Mathieu Carle und Denis Reul", sagte Adler-Geschäftsführer Matthias Binder. Mannheim steht nach 49 Spielen auf Platz neun und kämpft noch um die Teilnahme an den Play-offs.

0
0