Dies gaben die Fuggerstädter am Freitag bekannt. Der 21-Jährige kommt vom Drittligisten ECDC Memmingen Indians und gilt als Offensivtalent.

Bei den Memmingen Indians erzielte Kharboutli 12 Tore in acht Einsätzen, ehe er verletzungsbedingt ausfiel. "Vor seiner Verletzung war er trotz seines jungen Alters ein dominierender Spieler in der Oberliga. Wir sind davon überzeugt, dass er noch viel besser werden kann und das Talent besitzt, mittelfristig auch in der DEL Fuß zu fassen", sagte Panther-Coach Tray Tuomie.

Eishockey
DEL: Ingolstadt verpflichtet Finnen Palmu
VOR 2 STUNDEN
Eishockey
Nach Corona-Infektion: Herzmuskelentzündung bei DEL-Profi Möser
VOR 4 STUNDEN
Eishockey
Alanov kehrt zur DEG zurück
VOR 5 STUNDEN