Die Mannschaft von Trainer Tray Tuomie kassierte beim 1:2 (1:0, 0:0, 0:2) bei den Straubing Tigers die dritte Niederlage in Serie. Mit 25 Punkten ist der AEV Fünfter. Die punktgleichen Straubinger liegen dahinter auf Platz sechs.
Augsburgs direkter Konkurrent Schwenninger Wilds Wings hatte sich zuvor mit 4:3 (1:2, 0:1, 2:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen beim Schlusslicht Nürnberg Ice Tigers durchgesetzt und Platz vier erobert. Mit einem Spiel weniger beträgt Schwenningens Vorsprung auf die Panther zwei Punkte.
Eishockey
DEL: Düsseldorf verliert auch in Augsburg
VOR 2 STUNDEN
Eishockey
DEL: Acht Straubinger Profis in Quarantäne - Spiel in Berlin fällt aus
VOR 6 STUNDEN
Eishockey
CHL: Münchens Halbfinale erneut verschoben
VOR 7 STUNDEN