SID

DEL: DEG verpflichtet dänischen Nationalspieler Jensen

DEL: DEG verpflichtet dänischen Nationalspieler Jensen
Von SID

10/04/2019 um 13:10Aktualisiert 10/04/2019 um 13:12

Die Düsseldorfer EG hat nach dem Play-off-Aus im Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und zwölf Abgängen den ersten Neuzugang bekannt gegeben.

Der dänische Nationalspieler Nicholas Jensen kommt vom Ligarivalen Fischtown Pinguins an den Rhein. Der 30-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2020.

"Nach zwei für mich sehr erfolgreichen Jahren in Bremerhaven möchte ich nun den nächsten Schritt in meiner Karriere machen und eine neue Herausforderung annehmen", sagte Jensen. Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG, freut sich über den Transfer des 1,89 m großen Abwehrhünen: "Genau solch einen Spielertyp haben wir gesucht."

In der vergangenen Woche hatten die Düsseldorfer den Umbruch eingeleitet. Unter anderem beenden Kevin Marshall, Braden Pimm und Alexandre Picard ihre Karrieren. Die Stürmer Manuel Strodel, Lukas Laub, Christian Kretschmann, Stefan Reiter, Torhüter Frederik Pettersson Wentzel und Verteidiger Nichlas Torp erhielten keine neuen Verträge.

0
0