Wie der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Donnerstag mitteilte, bleibt Hördler (37) ein weiteres Jahr, Noebels (30) unterschrieb einen "langfristigen Kontrakt".
Zudem bleibt auch Torhüter Tobias Ancicka den Eisbären in der kommenden Saison erhalten. Der 21-Jährige ist bislang der einzige Goalie im Berliner Kader, nachdem Nationaltorwart Mathias Niederberger Anfang der Woche seinen Wechsel zu Red Bull München verkündet hatte.
"Nach dem Gewinn der Meisterschaft war es unser Ziel, den Kern unserer Mannschaft in Berlin zu halten. Frank Hördler war auch in der vergangenen Saison ein super Kapitän und Führungsspieler. Tobias Ancicka ist ein junger Torhüter mit großem Potenzial", sagte Sportdirektor Stephane Richer.
Eishockey
Medien: Eishockey-Nationaltorwart Fedotov in die Arktis strafversetzt
VOR 12 STUNDEN
Hördler spielt seit 2003 in Berlin und wurde jüngst als bester Spieler der Meisterrunde ausgezeichnet. Noebels weilt aktuell bei der WM in Finnland.
Eishockey
Haie verstärken sich mit Kanadier Baptiste aus Finnland
VOR 12 STUNDEN
Eishockey
DEL: Augsburg-Geschäftsführer Horber verstorben
VOR 12 STUNDEN