Der 29-jährige Kanadier spielte drei Jahre für die Eisbären Berlin, ehe sein Vertrag in diesem Sommer auslief. In der vergangenen Spielzeit kam Aubry auf 21 Scorerpunkte in 39 Ligaspielen.

"Ich habe am 11. November Geburtstag und an dem Tag habe ich auch den Anruf von Larry Mitchell (ERC-Sportdirektor, Anm. d. Red.) bekommen", sagte Aubry: "Von daher dachte ich, das passt ganz gut."

Eishockey
Eisbären-Urgestein Rankel beendet Karriere
GESTERN AM 14:38
Eishockey
DEL: Ingolstadt holt Ex-Kölner Ellis aus KHL
GESTERN AM 13:52
Eishockey
IIHF sperrt sieben Eishockey-Profis bis Juni 2022
29/11/2020 AM 15:47