Der achtmalige Meister feierte am Samstag beim 5:1 (1:0, 1:0, 3:1) gegen die Kölner Haie den fünften Sieg in Serie und den neunten in den vergangenen zehn Spielen. Mit 75 Punkten führen die Adler die Südgruppe deutlich vor Red Bull München (58) an, im Norden bleibt Köln (38) Vorletzter.
David Wolf (15.), Mark Katic (33.), Brendan Shinnimin (47.), Stefan Loibl (49.) und Matthias Plachta (57.) waren für Mannheim erfolgreich, Michael Zalewski (45.) verkürzte zwischenzeitlich für die Haie.
Eishockey
DEL: DEG feiert nächsten Sieg
VOR 4 STUNDEN
Eishockey
Sportwetten: Oilers und Draisaitl im Favoritenkreis
VOR 4 STUNDEN
Eishockey
DEL: Kölner Mini-Siegesserie beendet
VOR 17 STUNDEN