SID

DEL: Zwei Spiele Sperre für Bremerhavens Jensen nach Foul

DEL: Zwei Spiele Sperre für Bremerhavens Jensen nach Foul
Von SID

07/03/2019 um 20:43Aktualisiert 07/03/2019 um 20:54

Nicholas Jensen vom Eishockey-Bundesligisten Fischtown Pinguins Bremerhaven ist nach seinem Check gegen Marcus Weber von den Nürnberg Ice Tigers für zwei Spiele gesperrt worden. Wie die Deutsche Eishockey Liga (DEL) am Donnerstag mitteilte, muss Jensen zudem eine nicht bezifferte Geldstrafe bezahlen. Der Däne hatte Weber, der eine Gehirnerschütterung erlitt, am Mittwoch bei der 1:3-Niederlage...

Wie die Deutsche Eishockey Liga (DEL) am Donnerstag mitteilte, muss Jensen zudem eine nicht bezifferte Geldstrafe bezahlen. Der Däne hatte Weber, der eine Gehirnerschütterung erlitt, am Mittwoch bei der 1:3-Niederlage in den Vor-Play-offs hart getroffen.

Bremerhaven-Trainer Thomas Popiesch und Nürnberg-Coach Martin Jiranek wurden vom Disziplinarausschuss der Liga ebenfalls zu Geldstrafen verurteilt, da sich an den Auseinandersetzungen auch Spieler beteiligten, die aus dem Bereich der Spielerbänke kamen. Das Ermittlungsverfahren gegen den Nürnberger Shawn Lalonde wegen unsportlichen Verhaltens läuft noch.

0
0