Die Süddeutschen gewannen das entscheidende fünfte Spiel des Play-off-Finales der DEL2 bei den Kassel Huskies 5:2 (1:1, 0:1, 4:0) und entschieden die Best-of-five-Serie mit 3:2 für sich. Bietigheim drehte das Finale nach einem 0:2-Fehlstart.
Um in der kommenden Saison in der DEL zu spielen, muss Bietigheim nun noch die Lizenz erhalten. Neben den wirtschaftlichen müssen dazu auch die logistischen Voraussetzungen noch geprüft werden.
Eishockey
NHL: Sturms Colorado lässt ersten Matchball liegen
VOR 6 STUNDEN
Da es in diesem Jahr aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie keine Absteiger gab, würden im Falle eines erfolgreichen Lizenzierungsverfahrens in der kommenden Saison 15 Teams in der DEL spielen. Dies hätte auch Auswirkungen auf die Play-offs. Diese würden dann nicht wie geplant im Best-of-seven-Modus, sondern mit maximal fünf Spielen pro K.o.-Runde ausgespielt werden.
Eishockey
Ex-Nationalspieler Ullmann begeistert von DEB-Team
VOR 7 STUNDEN
Eishockey
CHL: Straubing Tigers treffen auf schwedischen Meister
VOR 20 STUNDEN