Nationalstürmer Dominik Bokk hat bei seinem Debüt für die Eisbären Berlin direkt getroffen und mit dem Titelverteidiger die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gefestigt. Beim 6:2 (2:0, 1:2, 3:0) über die Krefeld Pinguine traf Bokk zum 1:0 (10.). Derweil wird die Krise der Kölner Haie immer schlimmer.
"Es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich habe ein paar Wechsel gebraucht, um in die Partie zu finden", sagte ein zufriedener Dominik Bokk: "Ich wurde sehr gut von allen aufgenommen und ich hoffe, dass wir noch viele Siege einfahren werden."
Neben dem 22-Jährigen, der von den Chicago Wolves aus der US-Profiliga AHL gekommen ist und auf Leihbasis bis zum Saisonende verpflichtet wurde, trafen Frans Nielsen (13.), Matthew White (28.), Zach Boychuk (44./55.) und Simon Despres (54.). Arturs Kudla (26.) sowie Laurin Braun (32.) konnten zwischenzeitlich für die Gäste verkürzen.
Olympia - Eishockey
Keeper Aus den Birken tritt aus Nationalteam zurück
UPDATE 21/02/2022 UM 12:50 UHR
Berlin hat nach 42 Saisonspielen acht Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Grizzlys Wolfsburg, der am Sonntag bei den Iserlohn Roosters 1:5 (0:2, 1:2, 0:1) verlor und eine Partie mehr absolviert hat. Die Pinguine schweben als Tabellenletzter in Abstiegsgefahr.
Ebenfalls in großen Schwierigkeiten stecken die Kölner Haie. Bei den Nürnberg Ice Tigers lag die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp nach gut elf Minuten 0:3 hinten und verlor mit 4:7 (1:4, 1:1, 2:2). Die Haie haben in den vergangenen 14 Spielen 13 Niederlagen kassiert, der 13. der Tabelle steht bei einem Schnitt von 1,255 Punkten. Schlechter sind nur Iserlohn (1,244) und Krefeld (1,122).
Im oberen Drittel feierten die Adler Mannheim (3.) und Red Bull München (4.) klare Siege. Die Mannheimer gewannen bei der Düsseldorfer EG 4:1 (1:0, 2:0, 1:1), München bei den Straubing Tigers 5:1 (2:0, 1:1, 2:0).
Das könnte Dich auch interessieren: Eriksen bei Comeback gefeiert: "Einfach ein wunderbares Gefühl"
(SID)

Spannendes Finale um Gold: Finnland kommt nach Rückstand zurück

Olympia - Eishockey
Bei Eurosport: Söderholm lässt Zukunft beim DEB noch offen
UPDATE 20/02/2022 UM 10:44 UHR
Eishockey
Eishockey: U20 startet mit Niederlage in WM
VOR 11 STUNDEN