"Ich glaube, das Rennen ist offen wie nie. Es ist eine spezielle Saison, viele Teams haben eine reelle Meisterchance - auch wir", sagte der 25 Jahre alte Stürmer der Sport Bild: "Die Menschen hier freuen sich auf die Play-offs. Die Euphorie ist groß."
Dafür spricht laut Draisaitl die neue Vielseitigkeit seiner Mannschaft in dieser Spielzeit. "Wir haben verschiedene Wege gefunden, ein Spiel zu gewinnen. Es gibt nicht mehr nur Plan A, sondern auch B und C", sagte Deutschlands Sportler des Jahres. Er selbst wolle "jeden Tag ein besserer Eishockeyspieler werden" und arbeite "hart für meinen Traum, gegen die Besten auf der Welt zu spielen", sagte Draisaitl: "Es ist mein Job, jeden Abend mein Maximum zu erreichen. Das probiere ich."
Eishockey
DEL: München rettet Siegesserie
VOR 6 STUNDEN
Eishockey
DEL: Nürnberg verlängert mit Nationalspieler Weber
VOR 10 STUNDEN
Eishockey
Noebels zu Eisbären-Krise: "Ein Kampf ums Überleben"
VOR 16 STUNDEN