"Ich hatte mein Selbstvertrauen sehr gut im Griff", sagte der NHL-Profi von den Edmonton Oilers im Interview mit MagentaSport. Für den gebürtigen Kölner, vergangene Saison MVP in der nordamerikanischen Profiliga, ein entscheidender Faktor: "Du musst dein Selbstvertrauen auf einem hohen Level halten."
Weniger erfolgreich unterwegs ist Draisaitls Heimatverein Kölner Haie. Derzeit blicken die Haie von außerhalb auf das Play-off-Feld in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). "Ich hoffe, dass mein geliebter KEC da noch irgendwie reinrutscht", sagt Draisaitl, der regelmäßig die Spiele der DEL verfolgt.
Eishockey
DEL: Stürmer Bergmann kehrt nach Mannheim zurück
VOR 8 STUNDEN
In der bisherigen Spielzeit seiner Oilers sei es "hoch und runter" gegangen, Draisaitl zeigt sich mit den Resultaten aber "abgesehen von den letzten drei Heimspielen zufrieden". Edmonton ist nach knapp der Hälfte der Saison auf Play-off-Kurs, die Oilers liegen in der North Division allerdings deutlich hinter Spitzenreiter Toronto Maple Leafs.
Eishockey
Constantin Braun wechselt auf Leihbasis zu den Bietigheim Steelers
VOR 8 STUNDEN
Eishockey
München muss auf Verteidiger MacWilliam verzichten
VOR 9 STUNDEN