SID

Eishockey: München im Finale ohne Kastner

Eishockey: München im Finale ohne Kastner
Von SID

17/04/2019 um 11:56Aktualisiert 17/04/2019 um 12:04

Titelverteidiger Red Bull München muss im Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft gegen die Adler Mannheim auf Maximilian Kastner (26) verzichten. Der Stürmer wird wegen einer Handverletzung, die er sich im sechsten Halbfinalspiel gegen die Augsburger Panther zugezogen hatte, operiert. Die Best-of-Seven-Finalserie startet am Donnerstag (19.30 Uhr/Sport1 und MagentaSport) in Mannheim...

Der Stürmer wird wegen einer Handverletzung, die er sich im sechsten Halbfinalspiel gegen die Augsburger Panther zugezogen hatte, operiert. Die Best-of-Seven-Finalserie startet am Donnerstag (19.30 Uhr/Sport1 und MagentaSport) in Mannheim.

Neben Kastner müssen die Münchner zudem weiterhin auf die Langzeitverletzten Jason Jaffray und Konrad Abeltshauser verzichten. Fraglich ist auch der Einsatz von Maximilian Daubner, der sich beim 2:0-Sieg am Dienstag im siebten und entscheidenden Spiel gegen Augsburg eine Unterkörperverletzung zuzog.

0
0