Nach dem 12:1 gegen die Schweiz fertigten die Weltmeisterinnen aus dem Eishockey-Mutterland auch den WM-Dritten Finnland mit 11:1 (2:1, 5:0, 4:0) ab und unterstrichen deutlich ihre Favoritenrolle.
Brianne Jenner und Sarah Nurse waren im Wukesong-Sportzentrum mit jeweils drei Treffern die erfolgreichsten Torschützinnen. Kanada hatte nach vier Olympiasiegen in Folge 2018 in Pyeongchang den USA den Vortritt lassen müssen.
Eishockey
NHL: Colorado baut ohne Sturm Führung aus
VOR 4 STUNDEN
Weltmeisterschaft
Eishockey-WM: Deutschland - Schweiz live im TV, Stream und Ticker
VOR 11 STUNDEN
Weltmeisterschaft
Österreich gewinnt furios - Dänemark schlägt überraschend Kanada
VOR 17 STUNDEN