Der 19-Jährige unterschrieb einen Entry-Level-Vertrag über drei Jahre bei den Buffalo Sabres, das teilte die Franchise aus der besten Liga der Welt am Freitag mit. Eine Garantie, dass der Stürmer für Buffalo auflaufen wird, ist das noch nicht. Auch ein Einsatz für das Farmteam Rochester Americans oder eine Leihe sind denkbar.
"Mit dem Unterschreiben des Vertrages geht für mich ein riesiger Traum in Erfüllung", sagte Peterka in einer Mitteilung seines Klubs Red Bull München: "Ich weiß aber auch: Dort einen Vertrag zu haben und dort zu spielen, ist noch einmal etwas anderes. Deswegen beginnt für mich jetzt erst die harte Arbeit für einen Platz dort im Team."
Eishockey
DEL: Meister Berlin verliert auch drittes Heimspiel
VOR 7 STUNDEN
Die Sabres hatten sich die Rechte an Peterka im NHL-Draft des vergangenen Jahres zu Beginn der zweiten Runde gesichert. Die festgeschriebene Laufzeit des Vertrags über drei Jahre ergibt sich aus dem Alter des Nachwuchsspielers, gültig ist er mit Beginn der neuen Saison.
Eishockey
Snarok wieder russischer Eishockey-Nationaltrainer
VOR 13 STUNDEN
Eishockey
DEL: Nürnberg vorerst ohne Ustorf, Weber und Welsh
VOR 18 STUNDEN