Die Mannschaft von Bundestrainer Tobias Abstreiter feierte beim 3:2 (2:1, 1:0, 0:1) gegen die Schweiz ihren zweiten Sieg im dritten Spiel und ist damit bereits vor Ende der Gruppenphase sicher weiter.
Bennet Roßmy (6.), Thomas Heigl (9.) und Haakon Hanelt (37.) trafen in Edmonton für die Mannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB). Im letzten Gruppenspiel geht es für Deutschland gegen Schweden (Dienstag, 4.00 Uhr MESZ/MagentaSport).
Eishockey
Bremerhaven Tabellenführer, Mannheim weiter ohne Sieg
VOR 21 STUNDEN
"Wenn wir Schweden Paroli bieten und sie herausfordern wollen, dann müssen wir über 60 Minuten konstant so spielen wie 50 Minuten gegen die Schweiz", sagte Abstreiter.
Eishockey
Eisfläche beschädigt: Bietigheim gegen Ingolstadt abgesagt
VOR 21 STUNDEN
Eishockey
Eishockey: DEB bewirbt sich um WM 2027
VOR 21 STUNDEN