Eishockey

Eishockey: Wolfsburg und Kassel tauschen die Torhüter

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Jerry Kuhn verlässt die Grizzlys in Richtung Kassel

Fotocredit: SID

VonSID
11/02/2019 Am 15:06 | Update 11/02/2019 Am 15:09

Die Grizzlys Wolfsburg und Zweitligist Kassel Huskies tauschen sieben Spieltage vor dem Hauptrunden-Ende in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die Torhüter.

Der bisherige Wolfsburg-Goalie Jerry Kuhn (32) wechselt auf eigenen Wunsch nach Kassel. Vom Kooperationspartner der Grizzlys kommt im Gegenzug der ehemalige slowakische Nationaltorwart Marcel Melichercik (32).

"Jerry wusste bereits, dass wir uns in der kommenden Saison auf der Torhüterposition neu aufstellen werden. Aus diesem Grund haben wir seinem Wunsch entsprochen, ihn mit sofortiger Wirkung nach Kassel wechseln zu lassen", sagte Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Eishockey

NHL: Draisaitl mit Edmonton ausgeschieden

VOR 12 STUNDEN

Kuhn war 2017 aus Bremerhaven nach Wolfsburg gekommen, der Deutsch-Amerikaner wird voraussichtlich schon am Wochenende für die Huskies auflaufen. Kuhns Vertrag in Wolfsburg läuft am Saisonende aus. Im Gegenzug erhielt Melichercik einen Vertrag bis Saisonende.

Eishockey

NHL: Kühnhackl und Greiss mit Islanders in den Play-offs

VOR EINEM TAG
Eishockey

DEL: Grizzlys verpflichten Stürmer Max Görtz

GESTERN AM 11:30
Ähnliche Themen
Eishockey
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen