Der 28 Jahre alte Angreifer hatte in der besten Eishockeyliga der Welt keinen neuen Vertrag erhalten, in der Vorsaison lief der gebürtige Landshuter für die Buffalo Sabres auf.
Rieder debütierte 2014 in der NHL für die Arizona Coyotes. Weitere Stationen waren die Los Angeles Kings, die Edmonton Oilers, die Calgary Flames und zuletzt die Sabres. Rieder verbuchte in der NHL 64 Tore und 81 Assists.
Eishockey
Stützle und Sturm siegen in der NHL
VOR 7 STUNDEN
Eishockey
DEL: Mannheim stürzt München von der Spitze
VOR 16 STUNDEN
Eishockey
Draisaitl siegt mit Edmonton - und wird als Star des Monats ausgezeichnet
GESTERN AM 06:16