In Spiel vier der "best of seven"-Serie gegen die Carolina Hurricanes setzte sich Tampa Bay 6:4 durch und benötigt nur noch einen Sieg zum Einzug zum Weiterkommen. Die New York Islanders glichen mit einem 4:1 gegen die Boston Bruins zum 2:2 aus.
Der Russe Kutscherow und der Kanadier Stamkos steuerten je zwei Treffer und eine Torvorlage zum Sieg des Stanley-Cup-Champions bei. Kutscherow hatte die gesamte Regular Season nach einer Hüft-OP verpasst, in den zehn Play-off-Spielen seit seinem Comeback kam er auf 17 Scorerpunkte (fünf Tore, zwölf Vorlagen).
Eishockey
Eishockey-Nationalspieler Loibl verlässt Mannheim
VOR 9 STUNDEN
Eishockey
NHL: Vegas Golden Knights gewinnen erstes Halbfinale
GESTERN AM 05:14
Eishockey
NHL-Champion Seidenberg blickt zurück: "Haben die Canucks gehasst"
GESTERN AM 04:53