Das Team von Trainer Glen Hanlon gewann 3:1 (2:0, 1:1, 0:0) gegen die Grizzlys Wolfsburg. Das Auftaktspiel hatte Krefeld 1:3 bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven verloren. Iwan Petrakow (6.), Martin Schymainski (7.) und Kristopher Foucault (36.) trafen für die Gastgeber, Jordan Boucher (34.) war für Wolfsburg erfolgreich.

Eishockey
MagentaSport Cup: Bremerhaven wahrt weiße Weste
VOR 10 STUNDEN
Eishockey
DEL: Köln und Krefeld tauschen Heimspiele
VOR 15 STUNDEN
Eishockey
DEL: Nürnberg verpflichtet Stürmer Pollock
VOR 18 STUNDEN