Im ersten Spiel der Serie nach dem Modus "best of seven" gegen die Vegas Golden Knights gewann die Mannschaft aus Denver deutlich mit 7:1. Grubauer zeigte dabei erneut eine starke Leistung: Er wehrte 24 von 25 Schüssen auf sein Tor ab.
Ebenfalls mit 1:0 in Führung gingen Stanley-Cup-Champion Tampa Bay Lightning durch ein 2:1 gegen die Carolina Hurricanes und die Boston Bruins durch ein 5:2 gegen die New York Islanders. Um den letzten freien Platz im Viertelfinale kämpfen nach wie vor die Toronto Maple Leafs und die Montreal Canadiens: Nach einem 3:2 nach Verlängerung der Canadiens kommt es nun zu einem entscheidenden siebten Spiel.
Eishockey
Offiziell: Grubauer wechselt zu Seattle Kraken
VOR 10 STUNDEN
Eishockey
Eishockey: Pittsburghs Sullivan coacht US-Olympia-Auswahl
VOR 10 STUNDEN
Eishockey
NHL: Owetschkin verlängert bei den Capitals - und nimmt Gretzky-Rekord ins Visier
GESTERN AM 09:06