Der letztjährige MVP erzielte beim 5:2 gegen die Vancouver Canucks vier Assists, sein Teamkollege Connor McDavid schaffte den ersten Hattrick der neuen Saison. Draisaitls Sturmpartner Dominik Kahun spielte unauffällig, stand aber über elf Minuten auf dem Eis. Das erste Spiel gegen die Canucks hatte Edmonton 3:5 verloren.
Draisaitl träumt in der nordamerikanischen Profiliga vom Gewinn des Stanley Cups, nachdem in der Vorsaison bereits frühzeitig Schluss war. "Natürlich ist es unser Ziel, am Ende ganz oben zu stehen", hatte er zuletzt im SID-Interview gesagt. Deutschlands Sportler des Jahres erhält dabei Unterstützung von seinem Kumpel Kahun, der von den Buffalo Sabres verpflichtet wurde.
Eishockey
Offiziell: Grubauer wechselt zu Seattle Kraken
GESTERN AM 20:26
Eishockey
Eishockey: Pittsburghs Sullivan coacht US-Olympia-Auswahl
GESTERN AM 14:34
Eishockey
NHL: Owetschkin verlängert bei den Capitals - und nimmt Gretzky-Rekord ins Visier
27/07/2021 AM 18:15