Das Team aus "Motor City" verlor am Dienstag (Ortszeit) 2:3 nach Penalty-Schießen gegen die Nashville Predators. Greiss parierte dabei 29 Schüsse in der regulären Spielzeit, konnte die Niederlage am Ende jedoch nicht verhindern.
Detroit bleibt mit 32 Punkten Schlusslicht in der Central Division. Nach 41 Spielen stehen erst 13 Siege zu Buche.
Eishockey
DEL: München souverän - Wolfsburg auf Kurs
VOR 10 MINUTEN
Eishockey
Saison-Aus für Eisbären-Torjäger Pföderl und Hänelt
VOR 5 STUNDEN
Eishockey
DEB-Frauen: Bundestrainerin Busch nominiert vorläufigen WM-Kader
VOR 8 STUNDEN