Gegen Meister Tampa Bay Lightning gewann Detroit auch dank Greiss mit 1:0 nach Penaltyschießen, der Goalie hielt seinen Kasten 65 Minuten lang sauber.
Insgesamt parierte der 35-Jährige in der regulären Spielzeit und der Verlängerung 33 Schüsse auf sein Tor. Den entscheidenden Penalty verwandelte Sam Gagner. Im Shootout hielt Greiss noch drei weitere Schüsse.
Eishockey
DEL: Köln verliert nach Open-Air-Sieg in der Halle
VOR 34 MINUTEN
Die Detroit Red Wings liegen in der Central Divison auf dem vorletzten Platz und haben sich ebenso aus dem Play-off-Rennen verabschiedet wie die Buffalo Sabres mit Angreifer Tobias Rieder. Buffalo kassierte mit einem 2:6 bei den Boston Bruins am Samstag bereits die 39. Saisonniederlage und bleibt schlechtestes Team der Liga. Rieder blieb in knapp acht Minuten Einsatzzeit ohne Torbeteiligung.
Eishockey
DEL: Kangasalusta neuer Trainer in Bietigheim
VOR 8 STUNDEN
Eishockey
NHL: Niederlage für Draisaitl mit Edmonton Oilers
VOR 14 STUNDEN