Im ersten Achtelfinalspiel gewann das Team aus Saint Paul mit 1:0 nach Verlängerung bei den Vegas Golden Knights und führt in der Best-of-seven-Serie 1:0. Joel Eriksson traf zum Sieg (64.).
Sturm (26), der das dritte Play-off-Spiel seiner NHL-Karriere bestritt, blieb in 10:51 Minuten Einsatzzeit ohne Scorerpunkt. Spiel zwei findet am Dienstag (Ortszeit) erneut in Las Vegas statt.
Eishockey
DEL: Stürmer Bergmann kehrt nach Mannheim zurück
VOR 7 STUNDEN
Titelverteidiger Tampa Bay Lightning setzte sich zum Auftakt mit 5:4 bei den Florida Panthers durch. Stürmer Nikita Kutscherow traf in seinem ersten Saisonspiel nach einer Hüftoperation doppelt für die siegreichen Bolts. Für das 4:4 (53.) und die Entscheidung sorgte Brayden Point (59.).
Eishockey
Constantin Braun wechselt auf Leihbasis zu den Bietigheim Steelers
VOR 7 STUNDEN
Eishockey
München muss auf Verteidiger MacWilliam verzichten
VOR 8 STUNDEN