SID

NHL: Anaheim Ducks vor dem Aus - Favoriten verlieren Spiel drei gegen San José Sharks

Favoriten vor dem Aus - Ducks verlieren Spiel drei
Von SID

17/04/2018 um 07:45Aktualisiert 17/04/2018 um 08:20

Die Anaheim Ducks stehen im Play-off-Achtelfinale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL vor dem Aus. Die Gäste gingen im kalifornischen Duell bei den San José Sharks 1:8 unter und liegen in der best-of-seven-Serie 0:3 zurück. Schon am Mittwoch könnte die Entscheidung fallen. Bei einem frühen K.o. der Ducks könnte Korbinian Holzer bei der WM (4.-20. Mai) noch für Deutschland spielen.

Die besten Teams der Hauptrunde verloren ihre dritten Spiele. Vizemeister Nashville Predators, punktbeste Mannschaft, unterlag bei Colorado Avalanche 3:5. Tampa Bay Lightning, Nummer eins im Osten, verlor 2:5 bei den New Jersey Devils.

Beide Klubs führen ebenso mit 2:1 wie der ehemalige Stanley-Cup-Sieger Boston Bruins. Für den Champion von 2011 setzte es eine 2:4 Niederlage bei den Toronto Maple Leafs. Im vierten Spiel müssen die Favoriten erneut auswärts antreten.

0
0