Das Foul hatte der Verteidiger im zweiten Drittel beim deutschen 5:1-Sieg begangen, dafür hatte er eine zweiminütige Strafe plus eine zehnminütige Disziplinarstrafe erhalten. Kastner hatte nach dem Check nach kurzer Behandlung weiterspielen können.
Eishockey
DEL: Düsseldorf verliert auch in Augsburg
VOR 2 STUNDEN
Eishockey
DEL: Acht Straubinger Profis in Quarantäne - Spiel in Berlin fällt aus
VOR 6 STUNDEN
Eishockey
CHL: Münchens Halbfinale erneut verschoben
VOR 7 STUNDEN