Getty Images

Eishockey bei Olympia 2018: Deutschland gegen Finnland & Schweden

DEB-Cracks vor Hammer-Duellen mit Finnland & Schweden
Von SID

13/02/2018 um 04:33Aktualisiert 13/02/2018 um 05:52

Viel schwerer könnte das Auftaktprogramm für die DEB-Auswahl in Pyeongchang nicht sein. Das Team von Trainer Marco Sturm trifft auf zwei Medaillenkandidaten, gegen die es bei Olympischen Spielen seit 34 Jahren keinen Sieg mehr gab. Gegen Finnland, den ersten Gegner am Donnerstag (ab 4:10 MEZ), gewannen 1984 in Sarajevo der heutige DEB-Präsident Franz Reindl, Erich Kühnhackl und Dieter Hegen 7:4.

Gegen Schweden, am Freitag (13.10 MEZ) zweiter Vorrundengegner, gab es damals ein 1:1. Seitdem hagelte es gegen die beiden Teams elf Niederlagen auf olympischem Eis.

Insgesamt stehen gegen den sechsmaligen Medaillengewinner Finnland drei Siege in elf Spielen unter den fünf Ringen zu Buche. Gegen Schweden, Olympiasieger von 1994 und 2006, gab es in 13 Duellen lediglich zwei Unentschieden.

You're using a browser with settings that do not support playback of this video.

Click the link below to view supported browsers and find out about other options available to view this content.

Eurosport Supported Browsers

Video - Traumtor inklusive: So besiegten die Schweizerinnen Japan im Eishockey

04:04
0
0
Neueste Videos