Getty Images

Eishockey, Männer bei Olympia 2018: USA - Slowenien live im TV und im Livestream

Eishockey, Männer: USA - Slowenien live im TV und im Livestream
Von Eurosport

15/02/2018 um 13:24

Eishockey, Männer: USA vs. Slowenien bei Olympia 2018 live im TV und im Livestream. Eurosport ist in Deutschland das Zuhause der Olympischen Spiele in Pyeongchang. Am 14. Februar überträgt Eurosport Eishockey, USA vs. Slowenien bei Olympia ab 13:10 Uhr live im TV auf Eurosport 1 und TLC, im Livestream auf Eurosport.de, im Livestream im Eurosport Player und live in der Eurosport App.

Olympia 2018: Eishockey der Männer - USA vs. Slowenien live im TV bei Eurosport

Eishockey live: Die Vorrunde der Männer mit der Partie USA vs. Slowenien am Mittwoch (14. Februar 2018) beginnt um 21:10 Uhr südkoreanischer Zeit, in Deutschland demnach acht Stunden früher, also um 13:10 Uhr mittags. Eishockey, USA vs. Slowenien bei den olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang überträgt Eurosport live im TV auf Eurosport 1 und auf TLC und im Livestream auf Eurosport.de und in der Eurosport App.

    Eishockey - Männer: USA vs. Slowenien im Livestream auf Eurosport.de und im Eurosport Player

    Eishockey, Männer, USA vs. Slowenien bei den olympischen Spielen 2018 in Pyeonchang könnt Ihr komplett im Livestream auf Eurosport.de und im Eurosport Player mitverfolgen und schauen. Verpasst keine Minute und seht Eishockey, Männer, USA vs. Slowenien live.

    Eishockey - LIVE im TV und im Livestream mit Deutschland

    Alle Spiele der ...

    • Gruppenphase
    • Viertelfinal-Qualifikation
    • Viertelfinale
    • Halbfinale
    • Spiel um Platz 3
    • Endspiel

    Kampf nicht belohnt: Deutschland unterliegt Finnland

    Misslungener Auftakt für die DEB-Auswahl: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage ins olympische Turnier von Pyeongchang gestartet. Das Team von Bundestrainer Marco Sturm verlor sein Auftaktspiel in der Vorrundengruppe C gegen Finnland mit 2:5 (1:2, 0:2, 1:1). Der Münchner Brooks Macek (9.) und der Berliner Frank Hördler (42.) erzielten die Tore für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes.

    Für den sechsmaligen Medaillengewinner Finnland trafen Sami Lepistö (4.), Mika Pyörälä (16.), Eeli Tolvanen (38.), Lasse Kukkonen (39.) und Jonas Kemppainen (53.).

    "Wir hatten zu viele Strafzeiten. Das kann man sich gegen große Nationen nicht erlauben", sagte Sturm:

    "Im zweiten Drittel waren wir nahe am Ausgleich. Dann haben wir wieder ein dummes Foul gemacht. Das wurde bestraft. Dann war das Spiel fast schon vorbei."

    Weltmeister Schweden mit souveränem Olympia-Start

    Weltmeister Schweden ist mit einem klaren Sieg ins Eishockey-Turnier von Pyeongchang gestartet. Der zweimalige Olympiasieger setzte sich in seinem ersten Vorrundenspiel gegen Norwegen mit 4:0 (2:0, 0:0, 2:0) durch und übernahm in der deutschen Gruppe C die Tabellenführung. Die Tre Kronor sind am Freitag (13.10 Uhr MEZ) zweiter Gegner der DEB-Auswahl, die zum Auftakt 2:5 gegen Finnland verlor.

    Eishockey bei Olympia - Fakten und Rekorde

    Kanadas Herrenmannschaft sammelte bislang 15 Medaillen bei den Olympischen Spielen. Dabei gewann die Eishockey-Nation neunmal Gold, viermal Silber und zweimal Bronze. Auf Platz zwei reiht sich die ehemalige Sowjetunion (UdSSR) mit insgesamt zehn Medaillen (8xGold, 1xSilber, 1xBronze) ein.

    You're using a browser with settings that do not support playback of this video.

    Click the link below to view supported browsers and find out about other options available to view this content.

    Eurosport Supported Browsers

    Video - So verpasst du mit Eurosport keine Olympia-Sekunde

    01:20
    0
    0
    Neueste Videos