"Deutschland im Olympia-Finale - was???" So lautet nur eine von vielen Überschriften in den russischen Medien, die nicht so richtig glauben können, dass der Finalgegner der Olympischen Athleten aus Russland in Pyeongchang tatsächlich Deutschland heißt.

Russische Medien nehmen das DEB-Team nicht ernst

Fotocredit: Eurosport

Spott und Enttäuschung sind die vorherrschenden Gefühle im Land der Eishockey-Großmacht, die sich im Finale viel lieber eine richtige Herausforderung gewünscht hätte. Ein russischer Journalist meinte gegenüber der "Bild"-Zeitung:
PyeongChang
Deutsche Eishockey-Helden feiern irre Bus-Party
24/02/2018 AM 05:19
Für die Fans in meiner Heimat ist das nur ein Fake-Finale. Wir hatten uns auf Kanada gefreut, oder auch auf Schweden. Aber Deutschland? Die Mannschaft wird gar nicht richtig wahrgenommen.
Der Truppe von Bundestrainer Marco Sturm kann das nur recht sein. Wie sie als Underdog gegen den haushohen Favoriten gewinnen können, haben Christian Ehrhoff und Co. ja mittlerweile gelernt. Fragt mal bei Schweden und Kanada nach.
Und außerdem kommt Hochmut bekanntlich vor dem Fall. Vielleicht müssen die russischen Medien ja schon morgen über die Fake-Silbermedaille ihrer Mannschaft berichten ...
Weltmeisterschaft
"Tut brutal weh": Deutschland verpasst erste WM-Medaille seit 1953
06/06/2021 AM 14:26
Weltmeisterschaft
Deutschland verpasst WM-Finale: "Die Enttäuschung ist sehr groß"
05/06/2021 AM 17:24