Eishockey
PyeongChang

Nicht verloren, Silber gewonnen! Sportgrößen verneigen sich vor Eishockey-Helden

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Olympia 2018, Eishockey-Finale Deutschland-Russland: Enttäuschung bei DEB-Team

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
25/02/2018 Am 11:40 | Update 25/02/2018 Am 11:40

Ein Wintermärchen war es allemal: Auch wenn die Eishockey-Nationalmannschaft den Olympiasieg gegen Russland knapp verpasst hat, geht die DEB-Auswahl als Sieger der Herzen in die Geschichte ein. Deutsche Sportgrößen um Thomas Müller, Timo Boll, Tom Kühnhackel und Co. ziehen ihren Hut und übersenden ihren Trost nach Pyeongchang.

Ob Fußballer, Golfer, Schwimmer, Skispringer oder Tischtennisspieler, das Eishockey-Fieber hat sie alle gepackt:

PyeongChang

zwanzig18: Die Olympia Show mit Hannawald, Schmitt & Greis

25/02/2018 AM 18:07

Da lassen sich die Nationalmannschaft und die Bundesliga-Vereine natürlich nicht lumpen: Die Eishockey-Sensation ließ wirklich niemanden unberührt.

Auch von offizieller Seite hagelte es Glückwünsche. Ganz besonders zufrieden mit der Ausbeute zeigt sich das "Sportministerium":

PyeongChang

Nach Playoff-Aus: Olympia-Held Ehrhoff beendet Karriere

26/03/2018 AM 05:49
Ähnliche Themen
EishockeyPyeongChang
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen