SID

Tritt mit Folgen: Sieben Spiele Sperre für Draisaitl-Teamkollege Kassian

Tritt mit Folgen: Sieben Spiele Sperre für Draisaitl-Teamkollege Kassian
Von SID

15/02/2020 um 07:45Aktualisiert 15/02/2020 um 07:51

Zack Kassian, bei den Edmonton Oilers aus der Eishockey-Profiliga NHL Teamkollege des deutschen Nationalspielers Leon Draisaitl, ist nach einem Aussetzer für sieben Spiele gesperrt worden. Der Stürmer hatte am Donnerstag bei Tampa Bay Lightning (1:3) seinem Gegenspieler Erik Cernak auf dem Boden liegend mit dem Schlittschuh gegen die Brust getreten.Kassian wurde als Wiederholungstäter bestraft...

Der Stürmer hatte am Donnerstag bei Tampa Bay Lightning (1:3) seinem Gegenspieler Erik Cernak auf dem Boden liegend mit dem Schlittschuh gegen die Brust getreten.

Kassian wurde als Wiederholungstäter bestraft und erhält während der Sperre kein Gehalt. Dem 29-jährigen Kanadier entgehen gut 166.000 Dollar (153.000 Euro). Kassian wurde bereits zum vierten Mal in seiner Karriere aus dem Verkehr gezogen. Zuletzt war dies am 13. Januar passiert.