In der Gruppe A hat das Team von Trainer Glen Hanlon wie Deutschland drei Zähler auf dem Konto. Im direkten Duell am Sonntag kann nun ein Team das Zwischenrunden-Ticket lösen. Kanada führt die Gruppe B vor der Schweiz an. Die Eidgenossen waren gegen Frankreich (1:0 nach Verlängerung) mit einem blauen Auge davongekommen.
Ales Kranjc hatte die Zuschauer in der Arena Bratislava im zweiten Drittel mit Führung für die Slowenen, die ohne den verletzten NHL- Star Anze Kopitar auskommen müssen, geschockt (23.). Aber Miroslav Satan (36.), Peter Podhradsky (48.) und Lubos Bartecko ins leere Tor (60.) sorgten für ein Happy End aus Sicht der Hausherren.
Dann treffen die Jung-Stars
Weltmeisterschaft (D)
Schweden: Revanche gegen Finnland
14/05/2011 AM 11:16
In Kosice ging Team Kanada mit einem 1:1 in die erste Drittelpause und konnte sich auch im zweiten Abschnitt nicht deutlich absetzen. Erst die Tore der beiden Jung-Stars John Tavares (46.) und Jordan Eberle (49.) stellten den Erfolg der "Ahornblätter" sicher.
Bei der Partie der Schweizer gegen Frankreich war ein Stromausfall im dritten Drittel noch der Höhepunkt in der regulären Spielzeit. Die Franzosen um den Weltklassetorwart und ehemaligen DEL-Profi Cristobal Huet brachten die Eidgenossen an den Rand einer Niederlage. Den entscheidenden Treffer der Partie erzielte Verteidiger Julien Vauclair nach 106 Sekunden in der Overtime.
Weltmeisterschaft (D)
Siege für Tschechen und Schweden
06/05/2011 AM 21:13
Weltmeisterschaft (D)
Siege für Tschechen und Schweden
06/05/2011 AM 20:35