Zuvor hatte sich Kanada gegen den Erzrivalen USA mit 4:3 (0:0, 1:2, 2:1) nach Penaltyschießen durchgesetzt.
Gastgeber Slowakei kann mit weiter null Punkten aus eigener Kraft nicht mehr in die Runde der besten acht Mannschaften einziehen. In Bratislava war das Team von Coach Glen Hanlon klar unterlegen, nur Ladislav Nagys Tor im zweiten Drittel ließ die Hausherren hoffen. Marek Zidlicky im ersten Durchgang sowie Martin Havlat und Milan Michalek im letzten Drittel sorgten für den verdienten Sieg. Tschechien bleibt damit als einziges WM-Team verlustpunktfrei.
Kanada und USA im Shootout
Weltmeisterschaft (D)
Schweden: Revanche gegen Finnland
14/05/2011 AM 11:16
Ein Duell auf Augenhöhe zeigten Kanada und die USA. Nach dem 3:3 nach regulärer Spielzeit behielten die "Ahornblätter" im Shootout die Nerven: Jungstar Jordan Eberle und Kapitän Rick Nash trafen, während die US-Cracks Jack Johnson und Blake Wheeler am kanadischen Torhüter James Reimer scheiterten.
Einen klaren Erfolg konnten die Schweden gegen Frankreich feiern. Mit einem Dreierpack im ersten Drittel sorgten die "Tre Kronor" schnell für die Vorentscheidung. In der Tabelle der Gruppe F zog der achtmalige Weltmeister an der Spitze mit Kanada gleich.
Weltmeisterschaft (D)
Siege für Tschechen und Schweden
06/05/2011 AM 20:35
Weltmeisterschaft (D)
DEB-Kapitän Wolf: "Hart weitermachen"
30/04/2011 AM 07:55