Zwei weitere vierfache Sprünge der erst 14 Jahre alten Moskauerin beim Junioren-Grand Prix im litauischen Kaunas wurden von den Preisrichtern nicht anerkannt.

Wegen ihres noch jugendlichen Alters darf Trusowa erst ab der Saison 2019/2020 bei Senioren-Wettbewerben an den Start gehen. Als erster Mann hatte der damalige Weltmeister Elvis Stojko aus Kanada 1997 die Kombination aus vierfachem und dreifachem Toe-Loop sauber gelandet.

Eiskunstlauf
Katarina Witt immer noch mit DDR-Führerschein unterwegs
18/09/2020 AM 12:06
Eiskunstlauf
Eiskunstlauf: Paarläufer Hase/Seegert Neunte der Weltrangliste
13/09/2020 AM 09:39
Eiskunstlauf
Eiskunstlauf-EM 2023: Essen hat sieben Mitbewerber
07/09/2020 AM 09:47